Yakuza Kiwami & Zero - Segas Action-Adventures kommen für PC

Die Yakuza-Reihe war seit Beginn 2005 im Westen nur für die Playstation zu kaufen - bis jetzt. Auf der E3 2018 hat Sega angekündigt, dass die Titel auch auf den PC kommen.

von Jonas Gössling,
12.06.2018 00:37 Uhr

Yakuza Kiwami und Yakuza Zero erscheinen für den PC. Das hat SEGA auf der PC Gaming Show offiziell angekündigt. Bislang ist die Reihe um den Protagonisten Kazuma Kiryu im Westen exklusiv für Sonys Playstation-Hardware erschienen.

Das Remake zum ersten Teil (Kiwami) soll später im Jahr erscheinen, das Prequel der Serie (Zero) ist ab dem 01. August 2018 verfügbar. Yakuza Zero kostet nur 19,99 Euro im Steam-Store, 10 Prozent Nachlass gibt es für Vorbesteller.

Was ist Yakuza?

2005 ist die Geschichte des Yakuza-Mitglieds (die Yakuza ist vergleichbar mit der Mafia) Kazuma Kiryu gestartet. Seitdem prügelt sich der Gangster durch zahlreiche Spiele und erlebt zahlreiche Intrigen innerhalb seines Clans.

Die Spiele punkten seit jeher mit einer detailgetreuen Nachbildung der japanischen Kultur und für seine vielen und absurden Nebenbeschäftigungen. So können wir uns mit Hostessen anfreunden, Karaoke singen, oder mit kleinen Carera-ähnlichen Autos spielen.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen