Wie einige andere Razer-Mäuse so ist auch die Razer Lachesis dank ihres symmetrischen Gehäuses für linke wie rechte Hände geeignet. Der 4.000 dpi genaue Laser-Sensor (inklusive feiner angestufter dpi-Wahl) und die Ausstattung haben Oberklasse-Format. So stehen insgesamt neun Tasten zur Verfügung, die sie frei belegen dürfen und deren Einstellungen Sie in bis zu fünf Profilen direkt in der Lachesis speichern können, um die Maus auch ohne Treiber-Installation an anderen Rechnern einsetzen zu können. Anschluss an den PC findet die Razer Lachesis per Kabel. Optional unterstützt die Maus eine USB-Frequenz von 1.000 Hz, womit die Zeigerbewegungen noch einen Tick geschmeidiger ausfallen als ohnehin schon.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen