Metro: Exodus

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: 4A Games

Release: 15.02.2019 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Metro: Exodus
GameStar

»Ein unvergesslicher Endzeit-Trip, der lineare Levels und Open World wunderbar miteinander kombiniert.«

GameStar
Präsentation
  • Umgebung strotzt vor Details
  • aufwändige Animationen
  • stimmungsvolle Beleuchtung
  • gruselige Geräuschkulisse
  • subtile aber wirkungsvolle Musik

Spieldesign
  • ausgewogener Mix aus linearen & offenen Leveln
  • abwechslungsreiche Spielwelt
  • meistens Stealth oder Ballern möglich
  • Crafting unkompliziert aber vielseitig
  • spannende Nebenaufgaben

Balance
  • fünf Schwierigkeitsgrade (inkl. Ranger-Mode)
  • Checkpoints & Quicksave-Funktion
  • Kämpfe nie unfair
  • Tutorial erklärt wichtige Funktionen
  • KI agiert teils wirr

Story/Atmosphäre
  • großartige Endzeit-Stimmung
  • glaubhafte Figuren, die uns ans Herz wachsen
  • gute deutsche Sprecher
  • viele Briefe, Tonbänder & Tagebücher
  • Held Artjom im Spiel ohne Stimme

Umfang
  • Hauptstory allein rund 20 Stunden lang
  • große offene Level
  • abseits der Wege viel zu entdecken
  • Nebenaktivitäten in der Aurora
  • großes Arsenal aus Waffen & Gadgets

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen