Prey: Mooncrash

PC

Entwickler: Arkane Studios

Genre: Ego-Shooter

Release: 11.06.2018

Mooncrash ist der erste Story-DLC zum 2017 erschienenen RPG-Shooter-Hybriden Prey. Wie der Name es vermuten lässt, verschlägt es uns in Mooncrash auf den Mond. Nach den Geschehnissen des Hauptspiels bricht die Verbindung mit der geheimen Mondbasis von TranStar ab. Im DLC schlüpfen wir nun in die Rolle des Hackers Peter und müssen herausfinden, was mit der Basis geschehen ist und welche Geheimnisse auf dem Mond lauern. Dazu starten wir eine Simulation der letzten Momente der Mondbasis und schlüpfen in die Rolle von fünf TranStar-Mitarbeitern, die unterschiedliche Skilltrees und Fluchtwege haben. Beim Tod einer der Figuren, kann man die nächste Figur steuern oder die Simulation wird zurückgesetzt. Außerdem setzt Mooncrash auf Roguelike-Elemente wie zufällige Gegner und Itemverteilung und unterschiedliche Umgebungsgefahren bei jedem Durchlauf. Wer Mooncrash kauft, kann ab Sommer 2018 auch den Multiplayer-Modus Typhon Hunter nutzen. Darin spielt ein Spieler Morgan und muss sich gegen fünf Spieler wehren, die Mimics spielen - inklusive Versteckfähigkeit.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen