Prey: Mooncrash - PC

Ego-Shooter  |  Release: 11. Juni 2018  |   Publisher: Bethesda Softworks   arrow Details & Anforderungen
Test: Prey: MooncrashEin kleiner Schritt für das Franchise

Test & Artikel

Prey: Mooncrash im Test

Der Prey-Reboot aus dem vergangenen Jahr brillierte mit der Orbitalstation Talos I als riesiger Spielwiese und dem geschickt inszenierten Dualismus aus Realität und Illusion. Mooncrash stülpt diesem Konzept den Roguelite-Handschuh über – mit durchwachsenen Ergebnissen. » mehr
» Alle Artikel zu Prey: Mooncrash anzeigen (1)

News

Prey »Mooncrash« - Rogue-like-DLC ab sofort erhältlich

Bethesda hat einen DLC für Prey vorgestellt, in dem wir auf den Mond reisen. Und das Beste ist: Die Mooncrash-Erweiterung ist bereits erhältlich! » mehr
11.06.2018 | 24 Kommentare

Prey - Teaser deutet DLC auf dem Mond an

Bekommt der Sci-Fi-Shooter Prey neue Inhalte auf dem Mond? Darauf deutet ein Tweet der Entwickler hin. » mehr
03.03.2018 | 52 Kommentare » Alle News zu Prey: Mooncrash anzeigen (2)

Tipps & Cheats

Eigenen Tipp, Lösung oder Cheat einsenden

Bislang sind noch keine Tipps, Cheats oder Lösungen zu Prey: Mooncrash vorhanden.

» Tipp, Lösung oder Cheat einsenden (Anmeldung erforderlich)

Screenshots

Alle Screenshots zu Prey: Mooncrash
13.06.2018
Alle Screenshots zu Prey: Mooncrash
13.06.2018
Alle Screenshots zu Prey: Mooncrash
13.06.2018
Alle Screenshots zu Prey: Mooncrash
13.06.2018

PREISE ZUM SPIEL
16,99 €

Details zu Prey: Mooncrash

Mooncrash ist der erste Story-DLC zum 2017 erschienenen RPG-Shooter-Hybriden Prey. Wie der Name es vermuten lässt, verschlägt es uns in Mooncrash auf den Mond. Nach den Geschehnissen des Hauptspiels bricht die Verbindung mit der geheimen Mondbasis von TranStar ab. Im DLC schlüpfen wir nun in die Rolle des Hackers Peter und müssen herausfinden, was mit der Basis geschehen ist und welche Geheimnisse auf dem Mond lauern. Dazu starten wir eine Simulation der letzten Momente der Mondbasis und schlüpfen in die Rolle von fünf TranStar-Mitarbeitern, die unterschiedliche Skilltrees und Fluchtwege haben. Beim Tod einer der Figuren, kann man die nächste Figur steuern oder die Simulation wird zurückgesetzt. Außerdem setzt Mooncrash auf Roguelike-Elemente wie zufällige Gegner und Itemverteilung und unterschiedliche Umgebungsgefahren bei jedem Durchlauf. Wer Mooncrash kauft, kann ab Sommer 2018 auch den Multiplayer-Modus Typhon Hunter nutzen. Darin spielt ein Spieler Morgan und muss sich gegen fünf Spieler wehren, die Mimics spielen - inklusive Versteckfähigkeit.
Cover zu Prey: Mooncrash
Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 11. Juni 2018
Publisher: Bethesda Softworks
Entwickler: Arkane Studios
Webseite:
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 13 von 7386 in: PC-Spiele
Platz 2 von 958 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i5-2400 / AMD FX-8320
RAM: 8 GB RAM
DirectX:
Grafikkarte: Geforce GTX 660 / Radeon 7850
Festplatte: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i7-2600K / AMD FX-8350
RAM: 16 GB RAM
DirectX:
Grafikkarte: Geforce GTX 970 / Radeon R9 290
Festplatte: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen