Wertungzu Quantum Break
Mirco Kämpfer

»Quantum Break ist ein klasse inszeniertes Action-Erlebnis, wirkt auf dem PC aber nicht ganz so spektakulär wie auf der Xbox One.«

Mirco Kämpfer, GameStar
Abwertung-5

02.05.2016

Die PC-Version von Quantum Break hat mit Performance-Problemen zu kämpfen, teilweise kommt es zu starken Einbrüchen der fps. Daran hat auch der riesige Patch Anfang Mai 2016 nichts geändert, deshalb bleibt unsere ursprüngliche Abwertung von fünf Punkten bestehen.

85GameStar 80GameStar
Präsentation
sehr detaillierte Levels
zahlreiche zerstörbare Umgebungsobjekte
spektakuläre Partikel- und Spezialeffekte
wuchtiger, stets passender Sound
Teils Probleme mit Ghosting und dem Level-of-Detail

Spieldesign
extrem spaßige Zeitkräfte
actionreich umgesetzte Schießereien
Minirätsel und Geschicklichkeitseinlagen bringen Abwechslung
Entscheidungen mit jeweils unterschiedlichen Videoszenen
häufig zu defensive KI-Gegner

Balance
jedes Spielelement wird gut erklärt und eingeführt
drei Schwierigkeitsgrade
gute Mischung aus Story, Kämpfen und ruhigen Abschnitten
Kämpfe nutzen sich nicht ab
gen Ende plötzlicher Anstieg der Anspruchskurve

Story/Atmosphäre
packende Zeitreisegeschichte
interessante, profilstarke Charaktere
Live-Action-Episoden beleuchten Antagonisten
befriedigendes, nachvollziehbares Storyfinale
viele optionale Hintergrundinformationen

Umfang
fünf Akte mit insgesamt 14 Kapiteln
Hunderte Sammelgegenstände
Wiederspielwert durch Entscheidungen
ca. 90 Minuten Serie mit freischaltbaren Bonusszenen
vergleichsweise kurze Spielzeit

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen