Läuft gerade »Ich würde gerne ein deutsches Witcher sehen« - Aber die Politik macht das schwer

»Ich würde gerne ein deutsches Witcher sehen« - Aber die Politik macht das schwer

von Christian Fritz Schneider,
04.03.2020 07:00 Uhr

Made in Germany: Deutsche Spiele können in Zukunft vom Bund mit 50 Millionen Euro gefördert werden. Was bedeutet das für große Spieleproduktionen auf Triple-A-Niveau? Würden ein deutsches Witcher, ein Crysis 4 damit endlich möglich? Und wie funktioniert Spieleförderung für die Studios konkret?

Weil dieses Thema alle Spieler angeht, gibt's diese Folge von GameStar TV kostenlos für alle. Normalerweise ist unser Video-Talk mit wechselnden Gästen, spannenden Zahlen und Hintergrundanalysen exklusiv für Abonnenten von GameStar Plus. Neugierig geworden? Das sind die beliebtesten Plus-Inhalte des Monats.

Im GameStar-Studio zu Gast ist Experte Johannes Roth, Gründer und Studiochef von Mimimi Games, die derzeit an Desperados 3 arbeiten und schon zuvor viel Lob für Shadow Tactics erhalten haben. Er ist auch auch Vorstandvorsitzende von Games Bavaria Munich und redet in diser Rolle auch öfters mit Fördereinrichtungen wie dem FilmFernsehFonds Bayern.

Redakteur Christian Fritz Schneider spricht mit Johannes Roth darüber, ob die Politik nach Killerspiel-Diskussionen in der Vergangenheit inzwischen versteht, was für ein wichtiges Kultur- und Wirtschaftsobjekt Videospiele sind. Außerdem erklären sie euch, warum regionale Förderprogramme nicht ausreichen und was jetzt auf EU-Ebene getan wird, damit etwa Kickstarter-Einnahmen keine Hürden für finanzielle Förderung darstellen.

Das ist dringend notwendig, denn aktuell gehen über 95 Prozent der in Deutschland erzielten Umsätze mit Spielen an ausländische Firmen. Gleichzeitig verlieren deutsche Studios immer mehr erfahrene Mitarbeiter an Konkurrenz aus aller Welt.

Hat euch das Video gefallen? Dann abonniert jetzt GameStar Plus und seht pro Woche zwei neue GameStar-TV-Folgen. Dazu gibt es aktuell die Gratis-Vollversion Tyranny, jeden Tag spannende Reports und Essays, exklusive Titelstorys wie zu Baldur's Gate 3 sowie alle zwei Wochen einen Plus-exklusiven Podcast. Unterstützt jetzt die Redaktion und erhaltet hochwertige journalistische Inhalte!

Mehr zum Thema:
Kolumne: Wäre Cyberpunk 2077 in Deutschland möglich?
Video: »In Zukunft kommen AAA-Spiele auch aus Deutschland«
Übersicht: Deutschlands heimliche Entwickler-Superstars

 


Kommentare(107)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

GameStar TV
1.224 Videos
2.611.344 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen