GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: 6 kommende Diablo-Alternativen - Diese Action-Rollenspiele sollten Sie im Auge behalten

Seven: The Days Long Gone

In Seven: The Days Long Gone ist nicht nur Kampfkunst, sondern auch Akrobatik gefragt. In Seven: The Days Long Gone ist nicht nur Kampfkunst, sondern auch Akrobatik gefragt.

Von ehemaligen Witcher-Entwicklern kommt Seven: The Days Long Gone. Hier schlagen wir uns aus der Iso-Perspektive durch eine postapokalyptische Welt. Anders als etwa in Diablo spielen aber Bewegung und Höhenverhältnisse eine viel wichtigere Rolle: Unser Held turnt parkour-artig durch die Levels und springt etwa über Häuserdächer oder saust an Seilen und Kabeln entlang. So bewegen wir uns durch eine nicht-lineare Sandbox-Welt.

Zu seinen Inspirationen zählt Seven die Thief-Serie, der brachiale Kampf ist also nicht die einzige Option. Wer möchte, kann sich auch eher aufs Schleichen und hinterhältige Angriffe. Wie The Witcher 3 soll uns das Spiel außerdem schwierige moralische Entscheidungen abverlangen. Ein Releasedatum gibt es aktuell noch nicht.

Seven - Das Schleich-Diablo der Ex-Witchermacher im Trailer 1:29 Seven - Das Schleich-Diablo der Ex-Witchermacher im Trailer

2 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.