Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Age of Empires 4: Die Vorfreude der Fans ist groß - die Angst vor einer Spaltung auch

Das Gameplay von Age of Empires 4 befeuerte die Vorfreude. Gleichzeitig befürchtet die Hardcore-Community von AoE 2, dass sie die großen Verlierer sein könnten.

von Dom Schott,
06.05.2021 05:00 Uhr

Age of Empires 4 erzeugt viel Vorfreude, wird von Teilen der Community aber auch skeptisch beäugt. Age of Empires 4 erzeugt viel Vorfreude, wird von Teilen der Community aber auch skeptisch beäugt.

Die Vorfreude in der Stimme von ArtemizPlayz ist kaum zu überhören, wenn sie über Age of Empires 4 spricht : »Das sieht schon jetzt so liebevoll gemacht aus, so detailverliebt, von hinten bis vorne.« Die Streamerin mit über 10.000 Followern auf Twitch gehört zu den bekannteren Gesichtern der AoE-Community, die regelmäßíg an Turnieren teilnimmt, aber auch Tutorial-Streams für Neueinsteiger in der Welt des Strategiespiels veranstaltet.

Mit ihr und vielen weiteren Fans hat GameStar gesprochen, um ein Stimmungsbild der Community von Age of Empires einzufangen: Wie blicken diese Menschen dem vierten Teil der Serie entgegen? Auf welche Features freuen sie sich am meisten, wo legen sie ihre Stirn in Falten?

Und warum haben einige Fans Angst davor, mit dem Release von Age of Empires 4 auf der Verliererseite zu stehen? Wir haben die Antworten.

Unsere Ansprechpartnerin
ArtemizPlayz, oder auch »Arty«, begann ihre Streaming-Karriere ursprünglich mit dem MOBA-Titel League of Legends. Die toxische Community raubte ihr allerdings die Freude. Dann spielte sie 2018 aus Nostalgie Age of Empires 2 - und wurde schnell in dieser neuen Community als beliebte Streamerin aufgenommen: »Das sind so liebenswerte und offene Menschen, dass ich mich direkt wohlgefühlt habe und schnell auch größere Streamer zu Gast hatte. So habe ich echt schnell Anschluss gefunden.« Sie freut sich sehr auf Age of Empires 4 - und hat hohe Erwartungen.

Age of Empires war nie weg

Für Außenstehende mag der Release von Age of Empires 4 im Herbst diesen Jahres wie die überraschende Rückkehr eines Spieletitels kennen, den viele noch aus ihrer Kindheit kennen. Tatsächlich aber war diese Serie nie wirklich ganz von der Bildfläche verschwunden.

1997 erschien das erste Age of Empires, ein forderndes und für die damalige Zeit komplexes Echtzeitstrategiespiel, das die Hochkulturen des Altertums in vier Zeitaltern gegeneinander antreten ließ. Der Nachfolger Age of Empires 2 wiederholte diese Formel zwei Jahre später im Mittelalter wurde und wird gemeinsam mit Warcraft 3 und Starcraft als bestes Strategiespiel seiner Zeit gelobt.

Ein neuer Look, komplexere Mechaniken für die spielbaren Zivilisationen, eine große Kampagne: Age of Empires 4 verspricht viel. Und die Fans sind gespannt. Ein neuer Look, komplexere Mechaniken für die spielbaren Zivilisationen, eine große Kampagne: Age of Empires 4 verspricht viel. Und die Fans sind gespannt.

Die offizielle Geschichte des Franchises verliert sich ab hier in Abwärtsspiralen: Age of Empires 3 blieb hinter den Erwartungen zurück, Age of Mythology begeisterte nur ein Nischenpublikum. Während es so Anfang der 2000er-Jahre still um Age of Empires wurde, blieben die Fans vor allem dem zweiten Teil der Reihe treu: Sie programmierten Mods und inoffizielle Inhaltserweiterungen, veranstalteten LAN-Turniere, organisierten Clan-Matches:

Zwanzig Jahre Lieblingsspiel: Wie die Community Age of Empires 2 am Leben hielt   21     9

Mehr zum Thema

Zwanzig Jahre Lieblingsspiel: Wie die Community Age of Empires 2 am Leben hielt