Alpha Protocol 2 - Obsidian Chef will noch immer Agenten-Fortsetzung machen

Nicht Star Wars, Fallout oder South Park, sondern Alpha Protocol ist die Spielemarke, die der CEO von Obsidian Entertainment Feargus Urquhart am liebsten fortsetzen würde.

von Michael Obermeier, John Gaudiosi,
03.09.2017 12:20 Uhr

Alpha Protocol hat einen besonderen Platz im Herzen von Feargus Urquhart.Alpha Protocol hat einen besonderen Platz im Herzen von Feargus Urquhart.

Feargus Urquhart, Chef des Entwicklers Obsidian Entertainment, will nach wie vor eine Fortsetzung zum Agentenspiel Alpha Protocol machen - und zwar lieber als jede andere Fortsetzung zu Obsidian-Spielen wie Fallout, Star Wars, South Park oder Neverwinter Nights. Das hat Urquhart den Kollegen von VG247 im Interview verraten.

So habe man einige »wirklich coole Ideen für Alpha Protocol 2« gehabt, konnte diese aber bis heute nicht umsetzen. Zudem wisse man nach der Entwicklung von Teil 1 um die Schwachstellen des Agentenspiels und könne diese für Teil 2 gekonnt umschiffen.

"»Wir wissen jetzt was die Leute daran geliebt haben, was wir daran geliebt haben und wie wir vieles anders hätten machen können, um damit Dinge zu reparieren, die nicht ganz das waren, was sie hätten sein sollen."

Der Wunsch des CEOS alleine genügt aber nicht für Alpha Protocol 2. Denn die Markenrechte des Agentenuniversums liegen nach wie vor beim Publisher SEGA, der aktuell offenbar keine Pläne hat, die Reihe fortzusetzen. Als Erklärung gab ein Sprecher durchwachsene Wertungen und schlechte Verkaufszahlen von Teil 1 an. Trotzdem könnte Obsidian natürlich einen »Fortsetzung im Geiste« unter anderem Namen machen.

Urquhart und andere Obsidian-Mitarbeiter hatten in der Vergangenheit immer mal wieder erklärt, gerne Alpha Protocol 2 machen zu wollen, bisher ist es aber nie dazu gekommen.

Alpha Protocol - Test-Video 6:40 Alpha Protocol - Test-Video

Alpha Protocol ist 2010 für PC, Xbox 360 und PS3 erschienen. Das Spielprinzip lehnt sich an die Mass-Effect-Reihe an und kombiniert Third-Person-Schießereien mit Rollenspiel-Elementen wie umfangreichen Dialogen und weitreichendem Entscheidungssystem.

Aktuell arbeitet das Team an der Rollenspiel-Fortsetzung Pillars of Eternity 2, dem Kartenspiel Pathfinder Adventures und dem DLC The Bastard's Wound zu Tyranny.

Alpha Protocol - Screenshots ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen