Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wo spielt das nächste Anno? Wir analysieren die plausibelsten Szenarien

Wo spielt das nächste Anno? Und vor allem: wann? Wir haben fünf realistische Nachfolger von Anno 1800 entworfen und auf ihre Wahrscheinlichkeit geprüft.

von Martin Deppe,
31.01.2021 11:00 Uhr

Die Evolution von Anno - Alle Teile von Anno 1602 (1998) bis Anno 1800 (2019) im Historien-Video 6:20 Die Evolution von Anno - Alle Teile von Anno 1602 (1998) bis Anno 1800 (2019) im Historien-Video

Anno 1602, 1503, 1701, 1404, 2070, 2205, 1800 - die Anno-Reihe hat ganz schöne Zeitsprünge hingelegt, über insgesamt 801 Jahre. Aber wie geht's jetzt weiter? Wo und wann spielt der nächste Serienteil, und was steckt drin?

Wir haben fünf mögliche Anno-Fortsetzungen entwickelt, die harte Kriterien erfüllen: Das Setting muss die Bereiche Besiedelung, Aufbau, Expansion, Produktion und Handel vereinen. Auch Schiffe spielen eine entscheidende Rolle, bekommen aber in vier unserer fünf Szenarien Konkurrenz. Und in einem Setting legen wir den Begriff »Schiff« zugegeben sehr weit aus.

Letzte Bedingung: Die Quersumme unserer Kandidaten muss traditionell natürlich eine Neun sein. In einer unserer Anno-Fortsetzungen steckt sogar eine doppelte Neuner-Quersumme!

Anno 1926 - Die goldenen Zwanziger

Auch die Züge aus Anno 1800 wären in einem Zwanzigerjahre-Anno wieder dabei. Auch die Züge aus Anno 1800 wären in einem Zwanzigerjahre-Anno wieder dabei.

Falls ihr nach der Quersumme 9 in 1926 sucht: Das ist sogar eine doppelte, denn die vier Ziffern in 1926 ergeben zusammengerechnet 18 - und die Quersumme aus 18 ist die 9. Warum wir doppelt moppeln? Weil 1926 die einzige Neuner-Quersumme in den Goldenen Zwanzigern ist.

Apropos goldenes Zeitalter. Die Aufbauspiele erleben aktuell mit Anno 1800, Frostpunk und Tropico 6 einen Aufschwung, den sich unsere Podcast-Crew bei Plus einmal genauer angesehen hat:

GameStar-Podcast - Plus-Folge 57: Die Renaissance der Aufbauspiele   21     25

Mehr zum Thema

GameStar-Podcast - Plus-Folge 57: Die Renaissance der Aufbauspiele

Historischer Hintergrund

Die Zwanzigerjahre würden perfekt zum Anno-Kosmos passen. Hier treffen Aufbruchstimmung und Technologiegläubigkeit aufeinander. Luxusschiffe werden zu schwimmenden Hotels, die Titanic-Katastrophe ist längst verdrängt, der Erste Weltkrieg lang vorbei. Der Orient-Express lässt Entfernungen luxuriös schrumpfen. Automobile von Maybach, Horch und Adler sind internationale Verkaufsschlager, der Mann (und die Frau!) von Welt fährt Cabrio.

In den Goldenen Zwanzigern beginnt auch die Blütezeit der Luftfahrt, schon kurz nach dem ersten Motorflug der Gebrüder Wright 1903 und die technisch rasante Weiterentwicklung im Ersten Weltkrieg wird das zivile Fliegen immer selbstverständlicher. 1919 nimmt zum Beispiel die Junkers F 13 den Passagier- und Frachtbetrieb in den USA auf, der einmotorige Tiefdecker ist auch bei Expeditionen sehr beliebt. Auch die ersten Hubschrauber und Wasserflugzeuge starten anfangs des 20. Jahrhunderts.

In Anno 1926 könnten Flugzeuge Luftfracht übernehmen – eine logische Weiterentwicklung der Luftschiffe aus dem Anno-1800-DLC Die Passage. In Anno 1926 könnten Flugzeuge Luftfracht übernehmen – eine logische Weiterentwicklung der Luftschiffe aus dem Anno-1800-DLC Die Passage.

Welche Spielelemente bringt Anno 1926?

Blue Byte könnte die Eisenbahn weiter ausbauen, die in Anno 1800 erfolgreich Einzug gehalten hat. Statt nur Öl zu transportieren, befördern die Züge sämtliche Waren - ganz nach dem Vorbild der USA ab Mitte des 20. Jahrhunderts. Also eine Kombination aus klassischen Anno-Schiffen, die Seehäfen beliefern, und einem Eisenbahnnetz, über das der Gütertransport zwischen Häfen und den Lagern im Binnenland läuft. Das bedeutet allerdings, dass die einzelnen Warenmengen wirklich physikalisch werden: Zum Beispiel ist ein Stahlbarren dann nicht mehr auf der ganzen Insel verfügbar, sondern nur im jeweiligen Lager.

Mit einem Eisenbahnsystem könnten auch mehrere Ortschaften auf einer Insel eingeführt werden. Wie die Lagerhäuser der ersten Anno, die Bauland freigeschaltet haben, gründen wir in Anno 1926 Siedlungen und statten sie weiter aus - aber eben nicht nur eine Siedlung pro Insel. Dörfer, Städte und Metropolen stellen dann immer umfangreichere Forderungen, zum Beispiel nach einem dieser neumodischen Lichtspielhäuser. Mit Zügen ließen sich auch Personen befördern, wie die Pendlerkais in Anno 1800. Dampflokomotiven hätten übrigens noch einen entscheidenden Vorteil: Sie sorgen für die typische Anno-Nostalgie. Denn Segelschiffe haben 1926 längst gegen Dampfschiffe verloren, stattdessen bringen die schnaufenden Loks Eisenbahnromantik ins Spiel.

Sie transportieren aber nicht nur Öl, sondern sämtliche Waren sowie Passagiere, wie hier in Railway Empire. Sie transportieren aber nicht nur Öl, sondern sämtliche Waren sowie Passagiere, wie hier in Railway Empire.

Auch die Luftfahrt könnte in Anno 1926 vorangetrieben werden. Flugzeuge übernehmen dann die Rolle der Luftschiffe aus dem DLC Die Passage. Schiffe bleiben aber der Hauptversorger der Inselwelten, denn ein klassisches Anno ohne rege Schifffahrt ist schlicht kein Anno!

Wie wahrscheinlich ist ein Anno 1926?

Anno 1926 wäre die logische Fortsetzung von Anno 1800 und könnte stark auf das bisher Erreichte aufbauen. Allerdings hat das Setting auch einen Nachteil: Die Goldenen Zwanziger sind bekanntlich eine sehr kurze Epoche zwischen den beiden Weltkriegen. Und da ein »Kriegs-Anno« völlig undenkbar ist, müsste sich das Spiel auf diesen konkreten Zeitabschnitt konzentrieren, statt wie in den Vorgängern auf eine großzügig ausgelegte Epoche zu setzen. Trotzdem halten wir ein Anno in dieser Epoche für wahrscheinlich.

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (196)

Kommentare(196)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.