Apex Legends - Mit neuem Bug kann man den ganzen Server crashen lassen

Als neue Waffe macht die Havoc einiges her, sie bringt jedoch auch einen frustrierenden Nachteil mit sich: Mit dem Drop-Bug kann man 60 Spielern das Match versauen.

von Dimitry Halley,
21.02.2019 14:24 Uhr

Die Havoc erweitert Apex Legends um eine ziemlich coole neue Waffe aus Titanfall 2. Die Havoc erweitert Apex Legends um eine ziemlich coole neue Waffe aus Titanfall 2.

Apex Legends hat seine erste Inhaltserweiterung bekommen (vom Valentinstags-Update mal abgesehen): Mit der neuen Energiewaffe Havoc könnt ihr ziemlich fiese Schäden verursachen - eine willkommene Erweiterung der bisherigen Energiewaffen Triple-Take und Devotion. Doch der Patch bringt auch ein größeres neues Problem: Mit einem Bug könnt ihr versehentlich den gesamten Server crashen.

Wir empfehlen euch natürlich nicht, so einen Fehler absichtlich auszunutzen. Ihr versaut damit 59 anderen Menschen den Spielspaß, und das Leben ist so schon hart genug. Der Bug entsteht durch bestimmte Inventarkonstellationen im Zusammenhang mit der neuen Waffe.

Nach einer bestimmten Handlung schwebt die eigene Waffe kurzzeitig in der Luft und in den darauffolgenden Sekunden bricht der komplette Server für alle 60 Spieler zusammen. Die Chancen, dass man in einer Runde all die nötigen Komponenten findet, ist aber recht gering.

Wir rechnen bald mit einem Fix. In den folgenden zwei Clips könnt ihr den Bug sehen, bei ersterem springt ihr zu Timecode 10:00.


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen