Apex Legends Mobile kommt: Handy-Version startet bald in die Beta

Nach PC und Konsolen wagt sich Apex Legends auf eine neue Plattform. Der Battle-Royale-Shooter erscheint für Android und iOS als separate Version.

von Sören Wetterau,
19.04.2021 19:00 Uhr

Apex Legends erscheint bald für Smartphones und startet mit einer neuen Legende in die nächste Saison. Apex Legends erscheint bald für Smartphones und startet mit einer neuen Legende in die nächste Saison.

Dort wo Playerunknown's Battlegrounds und Fortnite schon lange sind, will nun auch Apex Legends hin: Auf die Smartphones dieser Welt. Gerüchte und Hinweise auf eine Mobile-Version des Battle-Royale-Spiels hat es in der Vergangenheit oft gegeben, aber erst jetzt liegen die Karten offen auf den Tisch.

Vom PC aufs Handy? Ein Weg, den immer mehr Spiele gehen. Eine Liste der besten Umsetzungen haben wir für euch hier parat:

40 PC-Spiele für das Smartphone 2021   140     8

Mehr zum Thema

40 PC-Spiele für das Smartphone 2021

Apex Legends Mobile wird jedoch kein einfacher Port, sondern ist eine eigenständige Version. Entwickler Respawn Entertainment kümmert sich sogar höchstpersönlich darum.

Apex Legends auf dem Handy: So ist der Plan

Eigenständige Version bedeutet in dem Fall, dass Apex Legends Mobile unabhängig von der PC- und Konsolenversion entsteht. Das hat den Vorteil, dass die Umsetzung von Anfang an in Sachen Steuerung und Performance für Android- und iOS-Handys optimiert ist. Etwaige Anpassungsschwierigkeiten soll es deshalb nicht geben.

Der Plan hat jedoch auch einen Nachteil in gewissen Maße. Crossplay, wie bereits zwischen PC und Konsolen vorhanden, wird es nicht geben. Stattdessen sind die Mobile-Spieler unter sich und erhalten ein eigenes Matchmaking.

Weiterhin Free 2 Play: Auch die Mobile-Umsetzung von Apex Legends wird in ihrer Grundversion nichts kosten. Es wird jedoch ebenfalls Mikrotransaktionen für kosmetische Gegenstände geben und einen eigenen Battle Pass. Details dazu gibt es noch nicht.

Apex Legends Mobile ist für Smartphones angepasst. Das gilt für Steuerung und Optik. Apex Legends Mobile ist für Smartphones angepasst. Das gilt für Steuerung und Optik.

Beta-Test startet klein: Wie bei Smartphone-Spielen üblich wird Apex Legends Mobile erst einmal in kleineren Regionen getestet. Noch in diesem Monat soll in Indien und Philippinen eine erste Beta für Android-Geräte starten. Nach und nach wollen die Entwickler die Testregionen ausweiten und einen iOS-Support ermöglichen.

Vorregistrierung noch nicht möglich: Auf Google Play und im Appstore könnt ihr euch deshalb zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht für Apex Legends Mobile vorab registrieren. Dies soll allerdings noch im Laufe des Jahres freigeschaltet werden.

Wie geht es für den PC weiter?

Die PC-Version von Apex Legends steuert derweil dem Start von Season 9 entgegen, die möglicherweise einige gewaltige Änderungen mit sich bringt. Den ersten Einblick in die neue Saison liefert der Storytrailer »Northstar«, den die Entwickler heute veröffentlichten. Im Mittelpunkt steht die neue Legende Valkyrie, die von den Überresten eines Titans profitiert:

Apex Legends: Im Storytrailer zu Season 9 gibt es eine Ladung Titanfall 8:17 Apex Legends: Im Storytrailer zu Season 9 gibt es eine Ladung Titanfall

In Season 9 - oder wie sie die Entwickler sie nennen - Season Legacy gibt es zudem eine neue Waffe: Den Bocek-Bogen, der auf mittlere Distanz hohen Schaden austeilen soll. Darüber hinaus wird die Karte Olympus von einer Plage befallen, die ihre Wurzeln überall ausbreitet. Mehr Details nennt Respawn auf der offiziellen Website bisher nicht.

Die neue Saison für Apex Legends startet am 4. Mai 2021. Bis dahin vergnügt sich der Shooter noch im Finale der Season 8 mit einem speziellen Event, bei dem sich die Spielregeln alle paar Tage ändern. Solche Events sind mit der Grund dafür, warum der Multiplayer-Shooter aktuell so beliebt ist:

Apex Legends: Warum es gerade Steam-Rekorde bricht   55     3

Mehr zum Thema

Apex Legends: Warum es gerade Steam-Rekorde bricht

Mit der kommenden Saison wollen die Entwickler gewiss diesen Höhenflug fortsetzen. Ob das klappt, werden wohl erst aber erst die nächsten Wochen zeigen. Bis zum Start von Season 9 ist schließlich noch ein bisschen Zeit.

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.