Welchen Preis hat Apex wirklich? - Alles zum Ingame-Shop, Apex Packs, Tokens & Coins

Apex Legends ist Free2Play und finanziert sich über Mikrotransaktionen. Wir erklären, ob und wie viel ihr für Skins, Lootboxen und neue Helden hinblättern müsst.

von Philipp Elsner,
06.02.2019 12:55 Uhr

Alle Objekte in Apex Legends lassen sich auch ohne Echtgeld freispielen.Alle Objekte in Apex Legends lassen sich auch ohne Echtgeld freispielen.

Apex Legends will mit Helden-Fähigkeiten, einem fantastischen Kommunikationssystem und fairem Free2Play-Modell den hart umkämpften Battle-Royale-Markt erobern. Ob das wirklich klappt wird sich zwar erst noch zeigen müssen, das Bezahlmodell von Apex Legends ist aber tatsächlich sehr transparent und völlig frei von Pay2Win.

Fast alle Items, für die man bares Geld auf den Tisch legen kann, sind rein kosmetischer Natur und verschaffen niemandem einen spielerischen Vorteil. Einzige Ausnahme bilden die zwei freischaltbaren Helden, die allerdings nicht stärker als die kostenlosen Kollegen sind und zudem auch für reguläre Ingame-Währung freigeschaltet werden können.

Wir erklären, wie die Lootboxen (im Spiel Apex Packs genannt) funktionieren, wie ihr neue Charaktere (im Spiel Legenden genannt) freischaltet und was es mit Münzen, Token und Crafting-Material auf sich hat.

Die drei Währungen von Apex Legends

Herstellungs-Metalle: Dieses Crafting-Material wird zum gezielten Freischalten von Skins und anderen kosmetischen Items verwendet und kommt in Apex Packs vor. Diese Währung funktioniert also wie die Münzen in Overwatch.

Legenden-Token: Token verdient ihr, indem ihr Apex Legends spielt und im Spieler-Level aufsteigt. Habt ihr den Maximalrang erreicht, werden durch Match-XP weiterhin Token ausgeschüttet. Mit Token schaltet ihr entweder neue Legenden frei (also Helden) oder erwerbt legendäre Skins im Ingame-Store im Reiter »Exklusiv«. Die Angebote hier wechseln alle sieben Tage.

Apex-Münzen: Apex Coins sind die Premium-Währung von Apex Legends, die ihr gegen echtes Geld erhaltet. Mit den Münzen könnt ihr Apex Packs, neue Legenden/Helden oder gezielt kosmetische Items aus dem wechselnden Angebot im Ingame-Store erwerben. 1.000 Münzen kosten rund 10 Euro, mit Origin Access erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt und einmalig 1.000 Münzen kostenlos.

Lockangebot: Je größer das gekaufte Münzpaket, umso mehr Bonus-Münzen erhaltet ihr kostenlos obendrauf.Lockangebot: Je größer das gekaufte Münzpaket, umso mehr Bonus-Münzen erhaltet ihr kostenlos obendrauf.

Neue Legenden freischalten

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ihr in Apex Legends an neue Helden kommt: Entweder freispielen oder mit echtem Geld kaufen.

Eine neue Legende kostet:

  • 750 Apex-Münzen - entspricht 7,50 Euro ohne Rabatte/Bonus-Münzen beim Kauf von mehr Münzen
  • 12.000 Legend Token - entspricht je nach Level & Ranking im Match zwischen 5 und 20 Spielstunden

Wie funktioniert der Shop?

Im Ingame-Store könnt ihr Objekte gezielt kaufen, ohne beim Öffnen der Packs auf euer Glück hoffen zu müssen. Jeder Slot im Shop rotiert alle sieben Tage ein neues Item. Es gibt zwei Bereiche im Shop:

  • Vorgestellt: Gezielter Kauf von Items/Skins mit Apex-Münzen. Objekte in diesem Bereich kommen normalerweise in Apex Packs vor oder können gegen Herstellungs-Metalle direkt gekauft werden.
  • Shop-Exklusiv: Gezielter Kauf von legendären Umfärbungen mit Legenden-Token. Objekte in diesem Bereich kommen nicht in Apex Packs vor.

Das Angebot im Shop von Apex Legends wechselt alle 7 Tage durch.Das Angebot im Shop von Apex Legends wechselt alle 7 Tage durch.

Apex Packs erhalten

Ihr erhaltet eine Lootbox bei jedem Level-Aufstieg, indem ihr einfach das Spiel spielt. Alternativ könnt ihr Lootboxen für 100 Apex-Münzen das Stück kaufen.

Jedes Apex Pack enthält drei Items mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:

  • Rare oder seltener: 100 Prozent
  • Epic oder seltener: 24,8 Prozent
  • Legendary: 7,4 Prozent (Pechschutz: alle 30 Packs gibt garantiert ein Legendary)

Commons (also gewöhnliche Items) kommen nicht vor, sondern können nur erspielt werden. Apex Packs enthalten niemals Duplikate! Wenn ein Spieler alle Objekte einer Seltenheitsstufe besitzt, werden stattdessen Herstellungs-Metalle ausgeschüttet.

Hier seht ihr die Item-Wahrscheinlichkeiten für Apex Packs.Hier seht ihr die Item-Wahrscheinlichkeiten für Apex Packs.

Alle Objekte & Cosmetics mit Seltenheitsgrad

  • Waffen-Skins (gewöhnlich/selten/episch/legendär)
  • Legenden-Skins (gewöhnlich/selten/episch/legendär)
  • Legenden-Finisher (legendär)
  • Abzeichenrahmen (gewöhnlich/selten/legendär)
  • Abzeichen-Posen (selten/episch)
  • Abzeichen-Tracker (gewöhnlich/selten)
  • Intro-Bemerkungen (gewöhnlich/selten)
  • Kill-Bemerkungen (gewöhnlich)
  • Herstellungsmetalle (gewöhnlich/selten/episch/legendär)

GameStar-Guide: Die besten Waffen in Apex Legends

Was hat es mit dem Gründer-Pack für 30 Euro auf sich?

In einigen Stores (unter anderem bei Microsoft) gibt es eine 30 Euro teure Spezial-Variante von Apex. Wichtig ist hier zu allererst: Ihr müsst diese Fassung nicht kaufen, um Apex in vollem Umfang spielen zu können. Das Founder-Pack bietet lediglich kosmetische Boni und einen kleinen Startbonus an Ingame-Währung.

  • 2.000 Apex-Münzen
  • einen exklusiven legendären Dämonen-Skin für die Hemlok
  • 3 Roughneck-Skins für die Helden Wraith, Bloodhound und Gibraltar
  • 3 Abzeichenrahmen für die Helden Wraith, Bloodhound und Gibraltar
  • eine exklusive Gründerplakette

Dieses Paket empfehlen wir wirklich nur hartgesottenen Fans exklusiver Skins. In seinem Kern bleibt Apex nämlich Free2Play.

Apex Legends - Video: Für wen sich EAs Battle Royale lohnt 6:12 Apex Legends - Video: Für wen sich EAs Battle Royale lohnt


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen