Arcane-Charaktere werden in LoL spielbar: Diese Figuren sind am wahrscheinlichsten

Riot hat bestätigt, dass Figuren aus der Netflix-Serie zu spielbaren Champions im MOBA werden sollen. Wir stellen euch die aussichtsreichsten Kandidaten vor.

von Stephanie Schlottag,
29.11.2021 18:04 Uhr

In League of Legends habt ihr mittlerweile die Wahl aus 157 Champions. Und Riot denkt offenbar gar nicht daran, langsam den Deckel zuzumachen. Ziemlich regelmäßig treten neue Figuren bei, immer mit einem einzigartigen Skill-Set und ihrer eigenen Hintergrundgeschichte.

Nach dem bombastischen Erfolg der Netflix-Serie Arcane liegt natürlich nahe, dass in Zukunft einige Charaktere von dort ins MOBA wandern könnten. Und Riots Lead Producer Reav3 hat genau das bei Reddit bestätigt. Allerdings mit zwei Einschränkungen: Die nächsten Neuzugänge stammen nicht aus Arcane. Und er nennt noch keine Namen, das Team freue sich darauf, geeignete Figuren auszuwählen - im Klartext, das Ganze ist wohl noch in der Konzeptphase.

Arcane: Gebt der Serie eine Chance, egal, ob ihr LoL mögt   173     23

Mehr zum Thema

Arcane: Gebt der Serie eine Chance, egal, ob ihr LoL mögt

Doch nachdem ich die Serie inzwischen mehrmals gesehen habe (meine Kritik lest ihr oben), habe ich schon jetzt ein paar ganz klare Vermutungen. Seid an dieser Stelle ausdrücklich vor Spoilern zur ersten Staffel gewarnt!

Die Autorin: Steffi ist unheimlich glücklich, dass die Welt von Runeterra gerade einen beispiellosen Aufschwung erlebt, sei es in Arcane oder in League of Legends. Sie ist 2011 zum ersten Mal in die Kluft der Beschwörer gestiegen - damals war Caitlyn ein brandneuer Champ und Elementar-Drachen existierten noch nicht mal als Konzept! Seit über zehn Jahren führt Steffi also schon ihre emotionale On/Off-Beziehung mit LoL. Es ist kompliziert.

Das sind die wahrscheinlichsten LoL-Kandidaten

Sevika

Wer ist das? Sevika ist die rechte Hand von Zhauns Unterwelt-Boss Silco. Sie ist nicht nur extrem stark, sondern auch erfahren und scharfsinnig. Jinx ist ihr von Anfang an suspekt und mit Vi verbindet sie eine persönliche Feindschaft, die die beiden mehrmals ausprügeln.

Wie wahrscheinlich ist das? Ich würde meine geliebte Aristokraten-Vayne darauf setzen, dass Sevika ein LoL-Champion wird. Sie lebt nach den Ereignissen der Serie noch, bringt eine komplexe Story mit und am wichtigsten: Im letzten Kampf gegen Vi zeigt sie ganz spezielle Fähigkeiten, die sich perfekt ins MOBA übertragen ließen. Ihre passive Fähigkeit könnte mit dem Cyber-Arm zusammenhängen.

Mel Medarda

Wer ist das? Das elegante Ratsmitglied ist eine Meisterin der Politik, zieht im Hintergrund die Fäden und hat einen untrüglichen Sinn, auf welches Pferd sie setzen muss. In Arcane ist dieses Pferd Jayce. In Mel steckt allerdings noch mehr als nur ein Politikgenie: Sie stammt aus dem brutalen Imperium Noxus, hat ihrer Familie aber den Rücken gekehrt und lehnt die Grausamkeit ihrer Heimat ab.

Wie wahrscheinlich ist das? Ziemlich wahrscheinlich, allerdings kommt es darauf an, ob sie das Finale der ersten Staffel überlebt. Fans mit scharfen Augen dürfte aufgefallen sein, dass ihre Rüstung hell aufleuchtet, als sich Jinx' Rakete nähert. Vielleicht Schutzmagie? Das könnte dafür sprechen, dass sie in Zukunft ein Support wird.

Ambessa Medarda

Wer ist das? Mels Mutter, eine muskelbepackte Veteranin aus Noxus, die vor Gewalt nicht zurückschreckt und in ihrer Tochter eine persönliche Schwachstelle sieht. Obwohl sie erst spät in der ersten Staffel auftaucht und nur wenige Minuten lang zu sehen ist, hat sie mit ihrer derben Art schon viele Fans gewonnen. Ob es da eine gewisse Überschneidung mit den Verehrern von Lady Dimetrescu aus Resident Evil gibt, lasse ich mal dahingestellt.

Wie wahrscheinlich ist das? Ambessa wäre ideal als Brawler oder Tank geeignet. ich könnte sie mir perfekt in einer Reihe mit noxischen Champions wie Darius und Draven vorstellen. Besonders spannend wäre auch ihre angedeutete Rivalität mit Swain. Ich persönlich glaube, dass Ambessa zum Champion wird, falls Mel im Attentat gestorben ist - und umgekehrt. Aber vielleicht sehen wir ja auch beide Medarda-Frauen in der Kluft der Beschwörer.

Ren (Marcus' Tochter)

Wer ist das? Das kleine Mädchen mit den roten Haaren, das zu ihrem Enforcer-Vater aufblickt. Inzwischen habe ich auch ihren Namen in den Credits entdeckt: Ren.

Wie wahrscheinlich ist das? Nach dem Tod ihres Vaters bei der Explosion auf der Brücke hätte sie ein klassisches LoL-Motiv, um der Liga beizutreten. Kindliche Champions sind keine Seltenheit, man denke an Annie oder Nunu. Allerdings hat Marcus' Tochter bisher keinerlei besondere Fähigkeiten gezeigt, also bleibt es aktuell nur eine vage Vermutung.

Falls euch interessiert, welche Champions bisher in Arcane aufgetaucht sind, seid ihr hier richtig:

Arcane: Das sind alle LoL-Charaktere in der Serie   72     4

Mehr zum Thema

Arcane: Das sind alle LoL-Charaktere in der Serie

Was ist mit Silco, Finn und Co.?

Ja, ich hätte vor dem Finale auch gedacht, dass Silco bestimmt ein Champion wird. Allein sein Charakter-Design hätte so fantastisch gepasst! Unsere Expertin Elena erklärt euch übrigens hier, warum Arcane so unglaublich gut aussieht.

Aber ehrlich gesagt kann ich mir kaum vorstellen, dass Riot den LoL-Kanon komplett über den Haufen wirft und ihn im MOBA wiederbelebt. Immerhin spielt Arcane ja vorher, Silco lebt also nicht mehr. Und seinen Tod rückgängig zu machen, würde die Story im Nachgang extrem abschwächen. Staffel 2 sollte da nicht nachlässig werden!

Netflix-Hit Arcane - Mit 9 Regeln zur BESTEN Spiele-Verfilmung 10:33 Netflix-Hit Arcane - Mit 9 Regeln zur BESTEN Spiele-Verfilmung

Das gilt in meinen Augen auch für andere Kandidaten, die ansonsten sehr aussichtsreich gewesen wären: Marcus, Finn, Mylo, Clagger, Grayson und so weiter. Ich gehe davon aus, dass tote Figuren auch nicht für LoL infrage kommen, weil es im gleichen Universum spielt. Falls ich da voll daneben liege, spiele ich zur Strafe zehn Matches lang als Solo-Kalista. Oder sagen wir fünf. Kollege Fabiano ist übrigens sehr dafür, dass Arcane den LoL-Kanon ignoriert: Aktuell verhindert das nämlich, dass er wirklich mit den Charakteren mitzittert.

Was denkt ihr darüber? Glaubt ihr, dass Riot die Universen aufspaltet statt an einer übergreifenden Lore zu schrauben? Wen würdet ihr gerne in LoL spielen? Schreibt uns gerne eure Meinung in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.