In AC Valhalla jagt ihr sogar Horror-Wesen aus englischen Mythen

Auf der gamescom 2020 gibt Ubisoft einen Vorgeschmack, welche mythischen Wesen euch in Assassin's Creed Valhalla erwarten.

von Christian Just,
29.08.2020 15:15 Uhr

In AC Valhalla kommt ein mythischer Hund vor, der schon den altehrwürdigen Sherlock Holmes beschäftigte. In AC Valhalla kommt ein mythischer Hund vor, der schon den altehrwürdigen Sherlock Holmes beschäftigte.

In Assassin's Creed Valhalla lauern mythische Bestien in den Schatten. Wie Ubisoft im Gameplay-Video auf der gamescom 2020 zeigt, erwartet uns zum Beispiel mit dem »Black Shuk« ein gefährlicher schwarzer Hund, der in den Mythen Großbritanniens in verschiedenen Formen auftaucht.

In Valhallas England zu Zeiten der Wikinger-Invasion ist diese Legende noch sehr lebendig - im wahrsten Sinne des Wortes: In den Stiefeln von Eivor treffen wir das Wesen in Fleisch und Blut. Das Video der Kollegen von Gamesradar zeigt einen Kampf gegen den teuflischen Riesenhund:

Link zum YouTube-Inhalt

Oldschool-Horror: Die schwarzen Hunde sind ein so wichtiger Teil der britischen Folklore, dass sich sogar der berühmte Detektiv Sherlock Holmes im Roman Der Hund von Baskerville mit dem Fall beschäftigt. Und auch die Serien-Neuauflage mit Benedict Cumberbatch thematisiert den »Hound« in einer Folge.

Storys für Erkundungsfreudige

England hat bekanntlich eine reichhaltige Geschichte und Kultur, die in Assassin's Creed Valhalla zum Leben erwachen soll. Das Video zeigt etwa die Töchter von Lyrian, die eine Hommage an Shakespeares Drama König Lear darstellen.

In Valhalla beschützen drei Töchter das Erbe ihres Vaters, der vom Volk Ostangliens verraten wurde. Wie der Narrative Director Darby McDevitt erklärt, finden sich Hinweise dieser Story über die ganze Spielwelt verteilt. Wer die Augen stets offenhält, soll mit allen drei Töchtern Bekanntschaft machen und die Geschichte um ihren Kampf aufdecken können.

Außerdem treffen wir auf sechs Krieger - die verlorenen Drengr von Jarl Ragnar Lothbrok. Sie sehen keinen Zweck mehr in ihrem Dasein, nachdem ihr Anführer das Zeitliche segnete. Bald spüren wir die alten Recken auf und schicken sie auf eigenen Wunsch ins Jenseits, das namensgebende Valhalla, um sie wieder mit ihrem Jarl zu vereinen.

Der schwarze Hund, die Töchter Lyrians und die verlorenen Drengr und ist nur einige der Mythen, die in Assassin's Creed Valhalla zum Leben erwachen. Welche Monster noch bezwungen und Geheimnisse aufgedeckt werden wollen, erfahren wir spätestens zum Release am 17. November 2020.

Mit der richtigen Idee in die falsche Richtung - Assassin's Creed: Valhalla Gameplay-Preview 13:47 Mit der richtigen Idee in die falsche Richtung - Assassin's Creed: Valhalla Gameplay-Preview

Was die gamescom 2020 sonst noch bietet, erfahrt ihr in unserer Übersicht:

gamescom 2020 im Überblick: Infos, Shows und Terminplan   83     9

Mehr zum Thema

gamescom 2020 im Überblick: Infos, Shows und Terminplan
zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.