Baldur's Gate 3: Der nächste Hotfix ist live und Minthara lässt euch endlich nicht mehr im Stich

Hotfix #20 behebt eine Reihe an kleineren Fehlern. Ein größeres Problem wird aber auch aus der Welt geschafft, das euch in Akt 2 und 3 ereilen konnte.

Das neue Update sorgt dafür, dass euch Minthara nicht mehr später im Spiel im Stich lässt. Das neue Update sorgt dafür, dass euch Minthara nicht mehr später im Spiel im Stich lässt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Baldur's Gate 3 hat ein neues Update erhalten. Wenn ihr jetzt aber aus Gewohnheit ausufernde Release Notes nach bester Larian-Manier erwartet, müssen wir euch enttäuschen.

Hotfix #20 fällt erstaunlich klein aus. Das ist aber kein Grund, so traurig zu schauen wie Minthara oben auf dem Bild. Denn zumindest ein für manche von euch bestimmt sehr relevantes Problem wird aus der Welt geschafft - und das hat, wie der Zufall so will, ebenfalls etwas mit der eigensinnigen Drow zu tun.

Minthara mischt wieder mit

Larian schreibt in den Release Notes (die ihr übrigens komplett wie gewohnt auf Seite 2 findet), dass Minthara ab sofort auch in Akt 2 und 3 wieder eurer Gruppe folgt, statt euch eiskalt im Stich zu lassen.

Keine Sorge: Larian versichert uns, dass die böse und zugleich irgendwie charmante Drow noch immer ein Freigeist ist - nur jetzt eben wieder etwas zuverlässiger.

Mac-User können sich ebenfalls freuen. Denn im Zuge von Hotfix #20 erhalten Rollenspieler auf Apple-Rechnern nun auch den gigantischen Patch 6 mit seinen über 1.000 Änderungen.

Wundert euch bitte nicht, falls ihr Baldur's Gate 3 auf der Xbox spielt und noch kein Hotfix heruntergeladen wird: Laut eines Tweets von Larian verzögert sich der Rollout noch ein wenig.

Larian hat übrigens noch einen wichtigen Tipp in petto, falls ihr Mods nutzt: Solltet ihr nach der Installation des neuen Updates auf Probleme stoßen, raten die Entwickler dazu, probehalber erst einmal nach und nach die Mods zu deaktivieren, bevor ihr den Fehler an den Support weitergebt.

Wart ihr vor Hotfix #20 ebenfalls von dem Problem mit Minthara betroffen? Gibt es weitere Probleme, die euch in Baldur's Gate 3 derzeit den Spielspaß trüben? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.