Battlefield 5 - Neue Infos zum neuen Spielmodus »Airborne«

Dice erklärt endlich (halbwegs), wie der Airborne-Modus funktioniert, den viele fälschlicherweise für einen Battle-Royale-Mode gehalten haben.

von Dimitry Halley,
01.06.2018 10:52 Uhr

Battlefield 5 bietet mit Airborne einen Fallschirmspringer-Modus. Battlefield 5 bietet mit Airborne einen Fallschirmspringer-Modus.

Die Infos zu Battlefield 5 fallen aktuell quasi aus den Wolken. Und, hach, diese Überleitung, denn auch im Modus Airborne springt ihr zu Beginn jeder Partie aus der Luft - zumindest wenn ihr zur Angreifer-Seite gehört.

Bisher hatten wir nur vage Rahmenbedingungen für Airborne, den viele versehentlich für einen Battle-Royale-Verschnitt hielten. In einem Tweet kommunizieren die Entwickler jetzt einige Klarstellungen: In Airborne greift ihr als Fallschirmspringer feindliche Artillerie auf dem Boden an, und als Verteidiger knöpft ihr euch vom Boden aus die fliegenden Feinde vor.

Link zum Twitter-Inhalt

Uns gegenüber wurde bestätigt, dass man die Truppenflugzeuge auch abschießen kann - ob aus der Luft oder vom Boden, wissen wir allerdings noch nicht. Trotzdem könnte ein Mix aus Luft- und Bodenkampf den Airborne-Modus sehr interessant machen. Zwar gab's den auch in Battlefield 1 schon, eine ausgeglichenere Balance zwischen Dogfights und Infanteriegefechten wäre aber eine spannende Ergänzung.

Falls ihr mehr Infos zu Battlefield 5 haben wollt, könnt ihr in unserer Battlefield-V-Übersicht alle Neuigkeiten finden, die aktuell zu Dices neuem Shooter bekannt sind. Und tatsächlich verstecken sich die Ähnlichkeiten zum Battle Royale von Fortnite und PUBG in einem anderen Modus: Den Grand Operations.

Battlefield 5 - Trailer-Analyse: 23 versteckte Gameplay-Details im Trailer 42:33 Battlefield 5 - Trailer-Analyse: 23 versteckte Gameplay-Details im Trailer

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.