Half-Life: Neues Fan-Remake Black Mesa Blue Shift angekündigt

Nach dem Erfolg von Black Mesa will ein weiteres Team dem Fan-Remake zu Half-Life nacheifern und Blue Shift ähnlich umfangreich modernisieren.

von Mathias Dietrich,
19.02.2021 09:12 Uhr

Black Mesa: Blue Shift soll ein Remake des Stand-Alone-Addons aus dem Jahr 2001 werden. Black Mesa: Blue Shift soll ein Remake des Stand-Alone-Addons aus dem Jahr 2001 werden.

Half-Life: Blue Shift erschien ursprünglich im Jahr 2001 und ließ euch in die Rolle von Wachmann Barney Calhoun während der Ereignisse des Hauptprogramms schlüpfen. Jetzt wollen Fans ein Remake zu dem Spiel entwickeln, das auf Black Mesa aufbauen soll.

Was will Black Mesa Blue Shift bieten?

Black Mesa: Blue Shift stammt nicht von dem selben Team, die bereits Black Mesa entwickelten, sondern von den Machern der Mod Azure Sheep.

Sie wollen den Klassiker als Mod für Black Mesa neu auferleben lassen und wie auch das Vorbild Gameplay und Leveldesign modernisieren. Erste Screenshots könnt ihr euch in der folgenden Galerie ansehen:

Black Mesa: Blue Shift - Screenshots des Mod-Projekts ansehen

Für Black Mesa: Blue Shift will das Team zudem aus den Fehlern der Vergangenheit lernen. Ihnen ist etwa bewusst, dass die Sprachausgabe von Azure Sheep »schrecklich« war. Deswegen nutzt man dieses Mal andere Sprecher. Otis wird etwa von UnstoppableGiant gesprochen. Wie das klingen wird, könnt ihr euch bereits auf Soundcloud anhören.

Zudem wird es einen neuen Soundtrack von Aslan Akhmetov geben. Ein erstes Stück könnt ihr euch bereits jetzt auf Youtube anhören:

Link zum YouTube-Inhalt

Wann erscheint BM: Blue Shift?

Die Modder wollen ihr Werk nicht als Ganzes veröffentlichen, sondern in Teilen. Sobald ein neues Kapitel fertiggestellt wird, werdet ihr es sofort spielen können. Entsprechend dürfte sich der Release nicht jahrelang hinziehen, wie seinerzeit bei Black Mesa selbst.

Demo kommt bald: Zwar nennt das Team noch keinen festen Termin, allerdings erklären sie in ihrer Ankündigung, dass es bereits »bald« eine spielbare Demo geben soll. Mit der sollt ihr euch bereits einen ersten Eindruck des Remakes machen können.

Lohnen die Fan-Remakes von Half-Life?

Das Remake von Blue Shift versucht, in durchaus große Fußstapfen zu treten. Denn Black Mesa entwickelte sich von einer Mod zu einem kostenpflichtigen Projekt, das uns überzeugen konnte. Wir gaben dem Spiel im Test ganze 87 Punkte.

Black Mesa im Test: Überzeugt das Half-Life-Remake?   319     15

Mehr zum Thema

Black Mesa im Test: Überzeugt das Half-Life-Remake?

Seitdem erhielt es zudem noch ein Definitive Edition Update, das es grafisch noch einmal mit Dingen wie einer besseren Beleuchtung aufhübschte. In manchen Leveln wurde zudem das Gameplay selbst etwas verfeinert.

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.