Black Mesa - Half-Life-Mod erhält großes Grafik-Update

Die Entwickler von Crowbar Collective nähern sich der Fertigstellung des Half-Life-Mods Black Mesa. Nach dem jetzigen Grafik-Update, sollen 2018 die Xen-Levels kommen.

von Sebastian Zelada,
25.12.2017 11:53 Uhr

Black Mesa erhält zum Jahresabschluss 2017 ein umfangreiches Grafikupdate. 2018 sollen dann endlich die Xen-Levels kommen.Black Mesa erhält zum Jahresabschluss 2017 ein umfangreiches Grafikupdate. 2018 sollen dann endlich die Xen-Levels kommen.

Das Half-Life-Remake Black Mesa hat ein großes Grafikupdate erhalten. Die Entwickler von Crowbar Collective fügen im Rahmen der Aktualisierung dynamische Echtzeitlichteffekte, Lens Flares, God Rays und detailliertere Texturen ins Spiel ein.

Zudem ist der Release Build nun näher an der internen Entwicklerversion, wie die offiziellen Patchnotes verraten. Das bedeutet laut Crowbar Collective, dass die Xen-Levels, sobald sie fertig sind, einfach über einen simplen Map-Drop ins Spiel eingefügt werden können.

Die Grafikqualität von Black Mesa zeigt sich nun sichtbar verbessert.Die Grafikqualität von Black Mesa zeigt sich nun sichtbar verbessert.

Die Xen-Kapitel werden 2018 erscheinen. Ursprünglich wollte das Team sie bereits 2017 auf Biegen und Brechen implementieren, verwarf diesen Plan jedoch kurz vor Jahresende wieder. Sie versprachen aber, der Community ein Update zu geben, was an den Xen-Kapiteln noch zu tun ist. So arbeite man daran, sie spaßig, gut durchdacht und kohärent zu veröffentlichen und wolle für eine hohe Qualität sorgen.

Jede der 14 Maps, die sich auf fünf Kapitel aufteilen, soll dabei deutlich größer sein, als die orginalen Karten. Unter folgendem Link geht es zu den kompletten Patchnotes zum Grafikupdate von Black Mesa.

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen