Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 10: Blockbuster-Vorschau - Kino-Highlights 2012

John Carter – Zwischen zwei Welten

Voraussichtlicher Starttermin:08.03.2012

Im Wilden Westen flüchtet Offizier John Carter (Taylor Kitsch) vor Verfolgern und stürzt in eine Höhle. Wie durch Magie wird er von dort auf den Mars versetzt. Die Umstände zunächst nicht begreifen könnend, gerät er auf dem Mars zwischen die Fronten eines Krieges. Die grüne Rasse der barbarischen Tharks bekämpft die der menschenähnlichen Roten. Als es den Tharks gelingt, die attraktive rote Prinzessin Dejah (Lynn Collins) zu entführen, mischt Carter sich ein und ändert alles.

Hintergrund: Der Trailer mag verdächtig an Avatar - Aufbruch nach Pandora erinnern, doch Carters Vorlage ist weit älter. Edgar Rice Burroughs elfteilige Barsoom-Buchreihe genießt seit 1912 großes Ansehen im Science-Fiction-Bereich. Der Schöpfer von Tarzan schrieb Carter als interstellaren Helden, der den späteren Conan inspirieren sollte: Monster besiegen, Prinzessinnen retten und mächtige Waffen schwingen, waren die Grundelemente. Disney hat daraus einen der teuersten Filme des Jahres gemacht. Regie führt Andrew Stanton (WALL-E), der wie Pixar-Kollege Brad Bird bei Mission: Impossible – Phantom Protokoll erstmals einen Realfilm dreht. Ob es ihm vergleichbar gut gelingen wird?

Deutscher Kino-Trailer zu John Carter 1:49 Deutscher Kino-Trailer zu John Carter

10 von 13

nächste Seite


zu den Kommentaren (74)

Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.