Brawlhalla - Release: Das "Super Smash Bros. für PC" verlässt Early Access

Nach zwei Jahren auf Steam-Early-Access ist der Plattform-Prügler im Stile des Nintendo-Klassikers Super Smash Bros. offiziell erschienen.

von Martin Dietrich,
20.10.2017 09:08 Uhr

Brawlhalla - Cinematic-Trailer stellt die Kämpfer vor 1:24 Brawlhalla - Cinematic-Trailer stellt die Kämpfer vor

Im November 2015 erschien auf Steam-Early-Access das Fighting Game Brawlhalla und konnte seitdem mehr als sieben Millionen Spieler anlocken, die den Prügler schon mal ausprobiert haben. Jetzt hat das Free2Play-Spiel mit Update 3.0 die Betaphase verlassen und ist offiziell erschienen. Zur Feier der Veröffentlichung hat Entwickler Blue Mammoth auch einen nagelneuen Cinematic-Trailer online gestellt.

Plattform-Prügler mit Free2Play-Modell

Brawlhalla orientiert sich stark an Nintendos Maskottchen-Prügelei Super Smash Bros. und verwendet ein ähnliches Geschäftsmodell wie League of Legends. Das bedeutet, der Download ist kostenlos und sechs der 35 Charaktere stehen frei zur Verfügung. Jede Woche rotieren die frei zugänglichen Charaktere, können aber gegen einen Aufpreis in eure feste Helden-Riege aufsteigen. Ebenso können kosmetische Items wie Skins gekauft werden. Wer sich alle Charaktere sofort zulegen möchte (und alle, die noch veröffentlicht werden) kann sich für 20 Euro das »All Legends Pack« kaufen.

Im Spiel duellieren sich bis zu acht Spieler, wahlweise in 4vs4 oder Free-for-all-Modi. In den Arenen tauchen Schwerter, Schusswaffen oder Bomben auf und verändern zusätzlich, wie sich die verschiedenen Charaktere spielen.

Turnierfähig

Auch im GameStar-Test der fast fertigen Betaversion konnte Brawlhalla mit 84 Spielspaß-Punkten überzeugen.

Es gab sogar schon die ersten Turniere, in denen sich die besten Spieler gegenseitig aus den Arenen traten, schlugen und warfen. Ein Zusammenschnitt auf Youtube aus der Qualifikationsrunde eines US-amerikanischen Turniers zeigt die besten Szenen.

In den nächsten Monaten wollen die Entwickler weitere Updates veröffentlichen und auch Cross-Play mit der Playstation-4-Version ermöglichen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen