Der C64 ist zurück: Lizenzierte Neuauflage erscheint im Dezember

Mit TheC64 bringt Koch Media eine originalgetreue Replika des klassischen Brotkastens samt Joystick und 64 vorinstallierten Spiele-Klassikern auf den Markt.

von Christian Just,
25.06.2019 16:30 Uhr

Volle Packung: So steht der TheC64 ab Dezember 2019 im Handel.Volle Packung: So steht der TheC64 ab Dezember 2019 im Handel.

Zurück in die 80er ... mal wieder: Nachdem 2018 bereits eine Mini-Version des »Brotkastens« C64 auf den Markt kam, serviert Publisher Koch Media jetzt mit dem großen Löffel. Am 05. Dezember 2019 erscheint der »TheC64« in originalgetreuen Maßen. Als unverbindliche Preisempfehlung nennt Koch Media 120 Euro.

Mehr Detailtreue als beim Mini: Nicht nur die Größe des TheC64 ist wie beim Original. Auch die Tastatur ist diesmal, anders als bei der Mini-Version, voll funktionsfähig. Im Lieferumfang wird außerdem wieder ein klassischer C64-Joystick mit Micro Switches enthalten sein. Diesen schließen wir an einen von vier USB-Steckplätzen an.

So startet man TheC64: Die Verbindung zum Fernseher wird über einen modernen HDMI-Anschluss hergestellt. Das Gerät läuft in 720p HD alternativ mit 50 oder 60 Hertz.

Retro-Fans und Oldschool-Gamer müssen sich aber nicht vor allzu viel Moderne gruseln. So haben wir die Wahl zwischen einem C64-Basic- oder einem VIC20-Startvorgang, alternativ lassen sich die 64 vorinstallierten Spiele auch per einsteigerfreundlichem Spiele-Karussel starten.

Retro legal spielen - Neuer Streaming-Dienst für alte Videospiele

TheC64: Die Spiele

Welche Spiele sind dabei? Zu den enthaltenen Games gehören zum Beispiel die Klassiker California Games, Paradroid und Boulder Dash. Auch Spiele wie Attack of the Mutant Camels, Hover Bovver, Iridis Alpha und Gridrunner sind mit von der Partie.

Kann man eigene Spiele starten? Ja, auch das Laden eigener C64- und VIC20-Titel ist mit dem TheC64 möglich. Dafür können wir die USB-Schnittstellen per USB-Stick nutzen.

Coder können coden: Der TheC64 ermöglicht es versierten Programmieren, in C64 oder VIC20 Basic zu coden.

Für die volle Dröhnung 80er-Retro könnt ihr euch noch den offiziellen Trailer zum TheC64 anschauen:


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen