Call of Duty: Black Ops 4 - Diese 14 Maps gibts zum Release

Call of Duty: Black Ops wird am 12. Oktober erscheinen. Zum Release des Shooters könnt ihr auf diesen 14 Karten spielen.

von Mathias Dietrich,
06.10.2018 13:00 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 hat zum Release 14 Karten. Wir sagen euch welche.Call of Duty: Black Ops 4 hat zum Release 14 Karten. Wir sagen euch welche.

Am 12. Oktober ist es so weit und Call of Duty: Black Ops 4 erscheint. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat es auch keinen Singleplayermodus mehr. Da ist es umso interessanter zu wissen, auf welchen Maps ihr euch im Multiplayer rumprügeln dürft.

Map

Beschreibung

Frequency

Eine versteckte Abhörstation in der Bergregion der Hunan Pronvinz wird benutzt um strategische Ziele rund um den Globus zu verfolgen.

Contraband

Die Überwachung einer internationalen Waffenschmuggel-Operation entdeckte dieses Logistikzentrum auf einer abgelegenen und unerforschten Insel vor der Küste Kolumbiens.

Seaside

Anti-Regierungsproteste in dieser spanischen Küstenstadt gerieten außer Kontrolle und endeten zwangen das Militär dazu die Gegend abzuriegeln.

Payload

Eine defensive ICBM Abschusseinrichtung in einer isländischen Bergregion wurde von feindlichen Kräften infiltriert die versuchen einen nuklearen Sprengkopf zu klauen.

Hacienda

Ein üppiges Weinanbaugebiet in einem ruhigen See in der spanischen Natur und Zufluchtsort des Bosses eines hochrangigen Verbrechersyndikates.

Gridlock

Eine japanische Metropole dessen Stadtzentrum wegen eines fehlgeschlagenen Banküberfall abgeriegelt wurde.

Feindliche Spezialeinheiten in den Anlagen eines mächtigen Nordamerikanischen Militärunternehmers bedeutet, dass jemand die Schlüssel zu der Festung gestohlen hat.

A lange verschollenes nukleares U-Boot in der Arktik beherbergt einen Uraniumvorrat, den eine russische Einheit bergen will.

Die Rebellen in einem kleinen marokkanischen Dorf nutzen Nachschubflugzeuge des Militärs als Zielscheiben, wenn sie die Wüste überfliegen.

Anti-Regierungsextremisten, die im geheimen von einer russischen Gruppe unterstützt werden, häufen Waffen in einer abgelegen Region der Wildnis von Alaska an.

Black Ops Rückblende - Es geht heiß her, wenn befeindete Truppen in der Hitze des Jungles in Vietnam aufeinander treffen.

Black Ops Rückblende - Straßenkämpfe ziehen sich durch das Zentrum dieser Nachbarschaft in Panama.

Black Ops Rückblende - US Truppen rüsten sich für diese Kampfübung in der Militärbasis von Guantanamo Bay.

Black Ops Rückblende - Die Überwachung des kalten Krieges hat ihren Höhepunkt über den Wolken in dieser Überwachungsstation im Uralgebirge.

Im November liefert der Entwickler noch die beliebte Map Nuketown kostenlos für alle Spieler nach. Der offizielle Twitterkanal von Treyarch hat in den letzten Tagen außerdem »Flyovers« der Maps geposted. Die bisher veröffentlichten Videos haben wir für euch in der Tabelle unter den Mapnamen verlinkt.

Neben diesen Maps gibt es noch den Blackout genannten Battle-Royale-Modus, auf dem Treyarch zufolge über 100 Spieler gleichzeitig spielen können. Die Map dieses Modus soll sich zudem im Laufe der Zeit mit Updates ändern.

Das liefert der Seasonpass: Downloadinhalte von Call of Duty: Black Ops 4 vorgestellt

Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer 3:10 Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer

Call of Duty: Black Ops 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen