Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Call of Duty: Black Ops 4 - Neues Update behebt Abstürze, ändert Spielerzahl in Blackout

Weniger Abstürze und mehr Spieler in Blackout: Der neuste Patch für Black Ops 4 ist raus und erhöht die generelle Stabilität.

von Martin Dietrich,
17.10.2018 15:27 Uhr

Black Ops 4 feilt an der Spieleranzahl in Blackout. In der Duo-Playlist sind es jetzt 100 Spieler.Black Ops 4 feilt an der Spieleranzahl in Blackout. In der Duo-Playlist sind es jetzt 100 Spieler.

Update-Zeit bei Call of Duty: Black Ops 4: Entwickler Treyarch hat kürzlich einen neuen Patch über den Battle.net-Launcher veröffentlicht. Wichtigste Neuerung betrifft die Spieleranzahl im Blackout-Modus. In der Duos-Playlist sind es ab sofort glatte 100, während es in der Quad-Playlist 88 Spieler sind.

Daneben wurde die generelle Stabilität verbessert und zahlreiche Absturzursachen beseitigt. Team-Deathmatch unterstützt nun Spielergruppen von sechs statt nur fünf. Weiter behob der Entwickler einen Bug, der in benutzerdefinierten Spielen auftrat. So kam es vor, dass das Spiel in Suchen & Zerstören nach insgesamt sieben Runden einfach endet. Jetzt sollte das Match erst dann einen Sieger küren, sobald ein Team sechs Runden für sich entschieden hat.

Call of Duty: Black Ops 4 - Screenshots ansehen

Waffen-Camo sorgt derzeit noch für Abstürze

Die Entwickler geben zudem preis, welche Bugs als nächstes dran glauben müssen. Darunter Probleme mit der Lautstärke von Schritten im Multiplayer und Namen von Mitspielern, die in Matches verschwinden. Außerdem verursacht aktuell eine Kombination von Zubehörteilen und einer Waffe für Abstürze.

Black Ops 4 - Prestige-Guide: So levelt ihr am schnellsten im Multiplayer

So kann der Raketenwerfer »Hellion Salvo« in Verbindung mit dem »Fast Lock«-Zusatz in dem Moment einen Crash erzeugen, sobald der Spieler irgendeine Waffen-Camo ausrüstet. Bis auf Weiteres sollen Spieler diese Kombination meiden. Wer nicht auf die teils ausgefallenen Waffen-Camouflage-Muster verzichten kann, sollte auf die Diamant und Dark-Matter-Camo hinarbeiten. Die wechseln die Farbe, wenn ihr besonders gut spielt.

Die vollständigen Patch Notes (auf Englisch) findet ihr auf der zweiten Seite dieser News.

Quelle: Treyarch (via Reddit)

Call of Duty: Black Ops 4 - Video-Guide: 10 Überlebenstipps für Blackout 10:34 Call of Duty: Black Ops 4 - Video-Guide: 10 Überlebenstipps für Blackout

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen