Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 10: Cel-Shading-Spiele - Die Technik erklärt, die Spiele vorgestellt

Merchants of Brooklyn

Merchants of Brooklyn Merchants of Brooklyn

Die CryEngine 2 ist kein Garant für Bombast-Grafik, dass beweist der Ego-Shooter Merchants of Brooklyn. MOB setzt auf die Cel-Shading-Optik, schafft es aber nicht, den sonst üblichen Comic-Anstrich zu erzeugen. Auch sonst hinterlässt die Technik einen zwiespältigen Eindruck mit stimmungsvollen Lichtkulissen auf der Habenseite und hässlichen Figurenmodellen als grafischen Tiefpunkt.

Bei Merchants of Brooklyn übernehmen Sie die Kontrolle über einen geklonten Neandertaler, der im New York der Zukunft bei brutalen Boxkämpfen antreten muss. Bei einem dieser Ringkämpfe gelingt Ihnen jedoch die Flucht und fortan schießen und prügeln Sie sich reichlich sinnfrei durch die dystopische Großstadtvision. Eine Besonderheit von MOB: Sie können Gegenstände aufheben, mit Energie aufladen und als Explosivgeschosse um sich schleudern. Der nette Einfall entpuppt sich jedoch schnell als Balancekatastrophe, denn die Sprengfallen sind für den Spieler meist gefährlicher als für seine Widersacher, auch sonst kämpft der Ego-Shooter mit Designproblemen. Die Gegner vertragen deutlich zu viele Kugeln, verhalten sich sonst aber größtenteils intelligenzbefreit.

In Deutschland ist Merchants of Brooklyn nie erschienen, im Ausland kann man es über die Download-Vertriebsplattform Steam kaufen. Peinliche Releasepanne: Zum ursprünglichen Veröffentlichungstermin stellte der Entwickler Paleo Entertainment versehentlich die Alpha-Version des Spiels online. Inzwischen wurden zahlreiche Patches und ein umfangreicher Mehrspielermodus (inklusive Fahrzeuge) namens Drug Wars nachgereicht.

» Spielszenen zu Merchants of Brooklyn gibt’s im Kurzclip

Merchants of Brooklyn - Screenshots ansehen

10 von 12

nächste Seite


zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.