CoD: Black Ops 4 - Beliebte Map "Nuketown" hat Release-Datum

Die beliebte Karte Nuketown erscheint am 13. November für Call of Duty: Black Ops 4 zunächst nur auf der PS4, PC und Xbox folgen später.

von Elena Schulz,
10.11.2018 13:11 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 - Neuer Trailer zeigt Gameplay auf der beliebten Map Nuketown 1:34 Call of Duty: Black Ops 4 - Neuer Trailer zeigt Gameplay auf der beliebten Map Nuketown

Nuketown hat ein Release-Datum: Der Fan-Liebling erscheint bereits am 13. November für CoD: Black Ops 4. Erstmal aber nur auf der PS4. PC- und Xbox-Spieler müssen sich wieder etwas länger gedulden, bis sie auf der Karte spielen können.

Falls ihr euch über das Russisch im Tweet wundert: Das Remake der Nuketown-Map spielt erstmals in Russland und noch dazu im Winter. Die Zeile lässt sich grob mit "Willkommen zurück" übersetzen.

Einen konkreten Termin für den PC-Release gibt es noch nicht, geht man von bisherigen zeitexklusiven Inhalten aus, kann man aber wohl mit ungefähr einer Woche Wartezeit rechnen. Vemutlich wird die Map Teil eines kostenlosen Updates sein.

Das letzte Update für Black Ops 4 dürfte weniger erfreulich für die Spieler gewesen sein, fügte es doch die Mikrotransaktionen hinzu. Alles Wichtige zu Black Ops 4 lest ihr in unserem Test.

Call of Duty: Black Ops 4 - Trailer: So schaltet ihr neue Items per Schwarzmarkt frei 1:53 Call of Duty: Black Ops 4 - Trailer: So schaltet ihr neue Items per Schwarzmarkt frei


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen