Call of Duty: Black Ops 4 - Nuketown-Remake spielt erstmals in Russland und im Winter

Im November erscheint die beliebte Karte Nuketown für alle Spieler von Black Ops 4. Die Entwickler ändern jedoch das Setting und frieren das Atomtestgelände zu.

von Martin Dietrich,
11.10.2018 13:39 Uhr

Zieht euch am besten warm an: Nuketown erreicht in Black Ops 4 den Gefriepunkt.Zieht euch am besten warm an: Nuketown erreicht in Black Ops 4 den Gefriepunkt.

Was wäre ein Black Ops ohne Nuketown? Nicht vollständig denkt auch Treyarch und wird das beliebte Atomtestgelände auch in Black Ops 4 zurückbringen. Doch dieses Mal porträtiert die Karte kein scheinbar idyllisches US-Örtchen, sondern den harten russischen Winter.

Das deutet zumindest ein Tweet der Entwickler an. Zuvor hatte Treyarch bereits angekündigt, die Map kostenlos für alle im November zu veröffentlichen. Zwar dürfte das Layout noch dem alten Nuketown ähneln, doch in Black Ops 4 überzieht eine dicke Schneeschicht die Schusswechsel.

Das Twitter-Bild zeigt das Ortsschild. Die an kyrillisch erinnernden Schriftzeichen begrüßen die Besucher mit den Worten: »Welcome to Nuketown« Im Tweet-Text selbst steht auf Russisch: »Besuchen sie uns erneut… zum ersten Mal hier.« Wirkliches Bild- oder Videomaterial fehlt aber bisher zum russischen Nuketown.

Karten-Übersicht: Diese 14 Maps gibt es zum Release

Wer dafür ohne Vorbesteller-Key vorab Black Ops 4 herunterladen möchte, könnte sich einen Trick zunutze machen, um alle benötigten Spieledateien jetzt schon auf die Festplatte zu schaufeln. Sollte noch Unsicherheit herrschen, ob der Shooter überhaupt flüssig auf dem eigenen Rechner läuft, findet ihr in unserer Übersicht die offiziellen Systemanforderungen.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für PC, Xbox One und Playstation 4.

Call of Duty: Black Ops 4 - Screenshots ansehen

Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne? 3:06 Call of Duty: Black Ops 4 - Was wiegt schwerer: Neuer Spielmodus oder fehlende Kampagne?


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen