CoD Vanguard startet eine Kostenlos-Aktion, die es in sich hat

Ganze zwei Wochen lang könnt ihr Call of Duty: Vanguard gratis spielen und die neuen Inhalte der Season 2 testen, vor allem den neuen Spielmodus Arms Race.

von Sören Diedrich,
29.03.2022 12:24 Uhr

Wolltet ihr schon immer mal in den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Vanguard reinspielen? Wenn ja, könnt ihr euch freuen, denn eine neue Gratis-Aktion ermöglicht euch genau das. Wir haben alle Infos für euch, wie lange der Probezeitraum dauert und welche Inhalte ihr spielen könnt.

Denn ihr bekommt nicht das volle Paket: Im offiziellen Blog-Eintrag schreiben die Entwickler, dass es sich um ausgewählte neue und beliebte Maps und Spielmodi handelt. Im Folgenden haben wir alle weiteren Details zusammengefasst.

Gratis-Zeiträume sind schön und gut, aber im kommenden Jahr soll die langlebige Shooter-Reihe sogar ganz neue Pfade beschreiten:

Call of Duty soll 2023 mit einer langjährigen Tradition brechen   58     2

Mehr zum Thema

Call of Duty soll 2023 mit einer langjährigen Tradition brechen

Alle Infos zum Gratis-Zeitraum für CoD Vanguard (Multiplayer)

Wie lange geht die Gratis-Aktion? Losspielen könnt ihr ab dem 30. März 2022 um 20 Uhr deutscher Zeit. Dann habt ihr stolze 14 Tage, um die Inhalte zu testen. Schicht im Schacht ist also am 13. April 2022, ebenfalls 20 Uhr.

Wie kann ich die Probeversion starten? Auf dem PC reicht es aus, wenn ihr den Battle.net-Client installiert und dort nach Vanguard sucht. Ein Kostenlos spielen-Button signalisiert euch, dass der Aktionszeitraum begonnen hat.

Im Battle.net-Shop ruft ihr einfach die Produktseite auf, dort wird dann ein Kostenlos spielbar-Button erscheinen, sobald die Aktion gestartet ist. Im Battle.net-Shop ruft ihr einfach die Produktseite auf, dort wird dann ein "Kostenlos spielbar"-Button erscheinen, sobald die Aktion gestartet ist.

Welche Inhalte kann ich spielen? Die Gratis-Aktion fokussiert sich auf die derzeit laufende Season 2, die am 14. Februar gestartet ist und erst vor wenigen Tagen, am 22. März, einen großen Reloaded-Patch erhielt.

Dementsprechend könnt ihr folgende Inhalte ausprobieren:

  • Zwei neue Maps: Die marokkanische Stadt Casablanca ist eine Map mittlerer Größe und konzentriert das Geschehen vor allem auf den Marktplatz. Außerdem könnt ihr mehrere Gebäude betreten und das Kampfgeschehen dadurch auf kurze Distanz verlagern. Auf der Map Gondola ist es deutlich kälter. Hier gibt es unter anderem eine Bergschlucht und einen hohen Aussichtsturm. Auch ein Kraftwerk wartet darauf, als Kulisse für actionreiche Feuergefechte zu fungieren.
  • Neuer Spielmodus Arms Race: In dem brandneuen Modus müsst ihr alle Basenpunkte erobern, um den Sieg davonzutragen. Um schnell über die sehr große Map zu gelangen, stehen euch auch Fahrzeuge zur Verfügung. Die eroberten Stellungen fungieren auch als Spawnpunkt, sodass ihr im Falle des Ablebens schnell wieder am aktuellen Ort des Geschehens seid. Außerdem könnt ihr an jeder Basis neue Waffen und weitere Ausrüstung kaufen.
  • Multiplayer-Playlist mit beliebten Klassikern: Wem das noch nicht reicht, darf sich auf die Wiederkehr einiger alter Bekannter freuen. Denn die ebenfalls spielbare Multiplayer-Playlist lässt euch auf klassischen Maps wie Shipment, Das Haus und anderen (eher kleinen) Karten spielen.

Einen Vorgeschmack auf die neuen Inhalte der Season 2 Reloaded erhaltet ihr in diesem Trailer:

Vanguard - Season 2 startet mit fulminantem Trailer 1:43 Vanguard - Season 2 startet mit fulminantem Trailer

Später Erfolg dank Probezeitraum? Ob diese Aktion ausreicht, um CoD Vanguard nachträglich Aufwind zu verleihen, bleibt abzuwarten. Bislang gilt der Titel nämlich als einer der eher weniger erfolgreichen Einträge des Franchises, Cold War verkaufte sich besser.

Es bleibt ohnehin spannend zu beobachten, wie es mit Call of Duty in Zukunft weitergehen wird. Vor allem die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft ist für unseren Shooter-Experten Phil eine riesige Chance für das gesamte Franchise.

Werdet ihr die Gratis-Aktion wahrnehmen, um mal in Vanguard reinzuspielen? Oder kann der Titel einfach kein Interesse in euch entfachen? Und was sind eure Wünsche für zukünftige CoD-Teile? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.