"Das Beste, was CoD Warzone je passiert ist" - Spieler feiern neuen Modus

Iron Trials 84 ist so beliebt, dass Warzone-Spieler fordern: Dieser Modus muss unbedingt dauerhaft bleiben.

von Stephanie Schlottag,
19.09.2021 12:18 Uhr

In Iron Trials ist Teamwork und Taktik gefragt. In Iron Trials ist Teamwork und Taktik gefragt.

Der neue Modus Iron Trials hat sich ziemlich unauffällig mit dem letzten Patch in Call of Duty: Warzone eingeschlichen. Einige dürften ihn bis jetzt komplett übersehen haben, doch bei vielen Spielern sorgt er aktuell für mächtig Begeisterung.

Wir erklären, was es mit Iron Trials überhaupt auf sich hat und warum viele Spieler sich wünschen, dass der Modus dauerhaft Teil des Battle Royale wird.

So funktioniert Iron Trials

Die Regeln werden hier umgeschrieben, damit Skill und Taktik die zentrale Rolle spielen - etwas, das sich viele Spieler schon lange dringend von Warzone wünschen. Gespielt wird Iron Trials wie gewohnt auf Verdansk '84 und mit maximal 150 Spielern, allerdings mit ein paar gravierenden Änderungen:

  • Hohe TTK: Ihr habt jetzt deutlich mehr Leben, nämlich 400 (voll gerüstet) statt 250 (voll gerüstet). Dadurch steigt die Time to Kill, sprich, ihr sterbt langsamer. Umgekehrt müsst ihr natürlich auch öfter treffen, bis ein Gegner umfällt.
  • Schnellere Runden: Das Zeitlimit ist kürzer und die Todeszone bewegt sich schneller, wodurch ein Match etwa zwei Minuten flotter läuft als normal. Camper haben es dadurch schwerer und häufiges Bewegen wird belohnt.
  • Sniper weniger mächtig: Ein Kopfschuss aus einem Scharfschützengewehr schickt Spieler nicht mehr standardmäßig sofort zu Boden, sondern nur innerhalb von 30 Metern. Man kann also auf Sniper-Beschuss häufig noch gut reagieren.
  • Preise angepasst: Keine kostenlosen Loadout-Drops mehr, ihr müsst die Ausrüstung jetzt immer an Kaufstationen bestellen. Die Kosten für Rüstung, Aufklärungsdrohnen und so weiter sind gestiegen, es fliegen also weniger UAVs über eure Köpfe.
  • Weniger Fahrzeuge: Hubschrauber & Co. fliegen raus, in Iron Trials sind nur Dirt Bikes und ATVs verfügbar. Es wird also deutlich mehr Wert auf reine Infanterie-Gefechte gelegt.
  • Anderer Loot: Ihr findet deutlich seltener epische und legendäre Waffen, weniger Killstreaks und geringere Mengen an Geld. Das sorgt dafür, dass ihr euch besser überlegen müsst, wie ihr möglichst viele Kisten erobert, auch Verträge werden wieder wichtiger.

Weitere Anpassungen machen Sniper auf große Distanzen weniger tödlich, schwächen Stun-Granaten ab und senken die Gesundheitsregeneration. Damit unterscheidet sich Iron Trials deutlich vom restlichen Inhalt der aktuellen Season 5 Reloaded:

Warzone Season 5 Reloaded: Alle Infos   40     2

Mehr zum Thema

Warzone Season 5 Reloaded: Alle Infos

Was bedeuten die Änderungen konkret? Durch das neue Regel-Set spielt sich Iron Trials ganz anders als das normale Battle Royale. Scheinbar paradox ist, dass der Modus sowohl erfahrene Spieler als auch Anfänger anspricht. Einerseits werden taktisches Geschick, Teamwork und Skill nun deutlich stärker belohnt, andererseits habt ihr viel mehr Zeit zu reagieren, wenn ihr angegriffen werdet. Die niedrige TTK in Warzone sorgt immer wieder für hitzige Diskussionen.

Für Camper ist der Modus dagegen wenig geeignet - was wiederum dem Großteil der Warzone-Community sehr gut gefällt.

Auch das Balancing verändert sich merklich: Es ist wieder viel wichtiger, die jeweilige Waffe sicher zu beherrschen, da es nun mehr Treffer braucht, um einen Gegner zu eliminieren - und weniger wichtig, dass ihr eine der aktuellen Meta-Waffen verwendet, die einfach stärker sind als der Rest.

So finden die Spieler den Modus

In den Foren und sozialen Medien zeigen sich viele Spieler begeistert vom neuen Spielgefühl von Iron Trials. Bei Reddit läuft zum Beispiel eine Petition, mit der die Entwickler überzeugt werden sollen, den Modus dauerhaft anzubieten.

Andere Threads wünschen sich, dass Iron Trials auch als Solo, Trio und Quad verfügbar oder gar direkt zum neuen Standard von Warzone erkoren wird, am besten pünktlich zur Integration mit CoD Vanguard.

CoD Vanguard: Alle Infos und Trailer   127     4

Mehr zum Thema

CoD Vanguard: Alle Infos und Trailer

Der bekannte Youtuber und CoD-Experte TheXclusiveAce bezeichnet Iron Trials sogar als »das Beste, was Warzone je passiert ist« und hat dem Modus ein komplettes Video gewidmet. Darunter teilen viele Zuschauer seinen Enthusiasmus.

Link zum YouTube-Inhalt

Bleibt Iron Trials? Im Moment ist es ein zeitlich limitierter Modus, der nur im Duo gespielt werden kann. Nach so viel Lob und Überschwang von Seiten der Spieler ist es aber sehr wahrscheinlich, dass Iron Trials öfter in der Playlist-Rotation auftauchen wird. Einige hoffen, dass sich daraus ein Ranked-Modus für Warzone entwickelt. Ob es allerdings wirklich dauerhaft spielbar wird, lässt sich derzeit nicht sicher sagen.

Was passiert noch in Warzone? Noch vor Ende des Jahres sollen der lang erwartete Anti-Cheat und die neue Pazifik-Map erscheinen, die Verdansk ablöst. Wir haben alle Infos für euch!

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.