Crusader Kings 2 - Strategie-Hit wird gerade auf Steam verschenkt

Crusader Kings 2 gibt's kostenlos zum Download. Und eigentlich sollte jeder Strategie-Fan diese Grand-Strategy-Perle in seiner Sammlung haben.

von Dimitry Halley,
06.04.2018 11:06 Uhr

Crusader Kings 2 gibt's aktuell für umme bei Steam.Crusader Kings 2 gibt's aktuell für umme bei Steam.

Wir haben bereits in der Vergangenheit über den verdienten Erfolg von Crusader Kings 2 geschrieben. Seit 2011 wird das Spiel mit Dutzenden von DLCs versorgt, mittlerweile reden wir hier von der umfangreichsten mittelalterlichen Dynastie-Simulation, die je entwickelt wurde.

Gut, die Konkurrenz steht jetzt auch nicht unbedingt Schlange. Aber das macht diesen Paradox-Titel nur umso einzigartiger. Und das beste daran: Aktuell bekommt ihr das Spiel komplett kostenlos bei Steam.

Bis Samstag, 19 Uhr, wird Crusader Kings 2 bei Steam verschenkt. Ihr könnt das Grundspiel dort mit einem Klick eurer Bibliothek hinzufügen und behaltet den vollen Zugriff auch nach Ende der Aktion.

Plus-Podcast: Die Tragödie des Mittelalters als Gaming-Genre

Was ist Crusader Kings 2?

Zur Einordnung: In diesem Spiel erlebt man absolut absurde Geschichten und behält völlige Freiheit darüber, ob man lieber als kleiner Graf oder als Kaiser des Heiligen Römischen Reichs durchs Mittelalter wandeln will. Klar, rein optisch blickt man im Prinzip die ganze Zeit auf eine Weltkarte und ein paar Menüfenster. Aber seine wahren Stärken entfaltet Crusader Kings 2 in eurem Kopf.

Crusader Kings 2 - Screenshots ansehen

Triumphiert ihr als blutrünstiger Feldherr, der selbst Dschingis Khan neidisch macht? Oder verdingt ihr euch als Ränkeschmied, der unliebsamer Konkurrenz Assassinen vorbeischickt. Doch selbst der erfolgreichste Fürst kann durch einen Jagdunfall einen Schlag auf die Rummel bekommen - und plötzlich müsst ihr über Ingame-Jahre mit einem sabbernden Holzkopf auskommen, der überhaupt nur wegen seiner Abstammung noch im Amt bleiben kann.

Was bietet das Spiel? Crusader Kings 2 im GameStar-Test

Ihr könnt euch großen Kreuzzügen anschließen oder umgekehrt über Jahrzehnte die Macht eurer klerikalen Lehnsherren unterwandern, um euch endlich vom Erzbistum Köln zu befreien und selbst zum Herzog zu werden. Über die Jahre erweiterten DLCs das Spiel um eine elaborierte Kirchenpolitik, Völker im fernen Orient, die Pest, Klöster und diverse andere Mechaniken.

Natürlich ist das Spiel nichts für jeden. Man muss sich einarbeiten, Fantasie mitbringen und Spaß an absurdem Storytelling haben. Aber deshalb lohnt es sich, das kostenlose Grundspiel mal auszuprobieren. Wer dann noch Lust hat, findet alle DLCs aktuell bis zu 50 Prozent rabattiert.

Als kostenlose Alternative zu den Addons finden sich im Netz außerdem diverse Mods, die beispielsweise Azeroth oder Westeros als Szenario anbieten.

Plus-Report: Emergent Storytelling - Wenn das Spiel die Story ist

Crusader Kings 2: Jade Dragon - Release-Trailer zum China-Addon 0:58 Crusader Kings 2: Jade Dragon - Release-Trailer zum China-Addon


Kommentare(96)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen