Cyberpunk 2077 - Entwickler will Nacktheit im Rollenspiel bewusst einsetzen

CD Projekt will mit nackter Haut in Cyberpunk 2077 nicht schocken, sondern eine wichtige Botschaft vermitteln.

von Elena Schulz,
16.06.2018 12:02 Uhr

Cyberpunk 2077 soll Nackheit sehr bewusst einsetzen.Cyberpunk 2077 soll Nackheit sehr bewusst einsetzen.

Wie wir berichteten, wird Cyberpunk 2077 neben Romanzen auch komplett unszensierte Nacktheit enthalten. Das sollte eigentlich keine große Sache sein, auch wenn es etwas unüblich ist in Spielen (nicht einmal Charmeur Geralt durfte sich in The Witcher ganz entblößen). Interessant ist aber, dass Entwickler CD Projekt nicht schocken will, sondern die Nacktheit im Spiel eine wichtige Bedeutung hat.

Bei der E3-Demo zu Cyberpunk waren die beiden Spieler-Avatare zwar nackt zu sehen, aber zu Präsentationszwecken mit zensierten Genitalien. Wie Game Director Adam Badowski gegenüber Polygon erklärt, soll das im fertigen Spiel aber anders sein. Und zwar nicht nur, weil unverdeckte Nacktheit etwas ganz Natürliches ist und glaubhafter wirkt.

CD Projekt will laut Badowski auch nicht schockieren. Es geht vielmehr darum eines der wichtigsten Cyberpunk-Themen zu unterstützen: Den Transhumanismus. Der ist ein beliebtes Motiv im Cyberpunk, bei dem es darum geht, wie Menschen sich mithilfe von Technologien physisch oder psychisch erweitern, wie zum Beispiel über die Augmentierungen in Deus Ex. Auch für Cyberpunk 2077 sind solche Implantate wenig überraschend schon bestätigt. Der Spieler schlüpft sogar anders als bei The Witcher 3 in die Ego-Perspektive, um ihre Effekte (wie zum Beispiel bei technologisch verbesserten Augen) möglichst hautnah zu erleben.

Cyberpunk 2077 - Screenshots ansehen

Plus-Report zu Cyberpunk 2077: Minecraft, Mond und Cyberspace - so viel Potenzial steckt im Setting

Wie viel Mensch bist du noch?

Der Spieler soll am eigenen Leib erfahren, was Transhumanismus bedeutet und ein wichtiges Stilmittel dafür sei die Nacktheit. Als konkretes Beispiel nennt Badowski eine Szene aus der E3-Demo. Man soll hier eine entführte Frau befreien und stellt schnell fest, dass die Entführer ihren Körper in Stücke schneiden wollten, um an die wertvollen Implantate zu kommen. Man findet die nackte Frau wehrlos in einer mit Eis gefüllten Badewanne, muss sie heraustragen und den Sanitätern übergeben. Ihre Nacktheit soll dabei laut Bardowski ihren Körper in den Vordergrund rücken und den Spieler darüber nachdenken lassen:

"Nacktheit ist aus einem Grund wichtig für uns. Es ist Cyberpunk, so viele Menschen augmentieren ihren Körper. Ihr Körper ist also nicht länger heilig, er ist profan. Weil die Menschen alles modifizieren, verlieren sie die Verbindung zu ihrem Körper, zum Fleisch. Deshalb müssen wir in vielen Situationen mit Nackheit arbeiten. Du siehst, dass da Körper in den Wannen sind und du musst dich um die Frau kümmern. Aber sie ist auch augmentiert. Sie ist nicht rein. Vielleicht ist sie zu sehr augmentiert. Womöglich ist die Menschlichkeit in ihr nur noch sehr gering, es ist ein sehr spannendes Thema. Es ist eines der Schlüsselthemen im Cyberpunk. Die ersten Szenen im Original-Animefilm Ghost in the Shell zeigen genau den gleichen Aspekt. Denn was ist heilig und was ist profan in einer Welt, in der jeder sich einfach so modifizieren kann, dass er eine andere Person wird? Es ist eines der wichtigsten Themen im Cyberpunk als Genre."

Die Nacktheit in Cyberpunk 2077 steht also für die Menschlichkeit und das, was schon von ihr verschwunden ist. Definitiv ein spannendes Thema, über das ihr noch mehr in unserem Plus-Report zur Faszination Cyberpunk nachlesen könnt. Mehr über das erste Gameplay von der E3 lest ihr außerdem in unserer umfangreichen Plus-Preview zum Spiel.

Cyberpunk 2077 - Analyse-Video: Alle Geheimnisse des E3-Trailers 29:52 Cyberpunk 2077 - Analyse-Video: Alle Geheimnisse des E3-Trailers

Cyberpunk 2077 - Unsere große Titelstory

Endlich enthüllt: Das neue Mega-Rollenspiel von CD Projekt! Cyberpunk 2077 macht vieles anders als The Witcher 3, soll aber ein Spiel im gleiche Geiste werden. Wie das zusammenpasst? Wir haben es als weltweit erste gesehen, mit den Entwicklern gesprochen und ein Riesen-Infopaket für euch geschnürt:

Ausführliche Plus-Titelgeschichte: Riesen-Preview zur Gameplay-Demo

7 Demo-Erkenntnisse: Alle Infos zu Ego-Perspektive, Autos, RPG-System
Technikcheck: Wie realistisch ist die Grafik im Trailer?
Plus-Essay: Woher kommt der Hype auf Cyberpunk 2077
Trailer-Videoanalyse: Was der Trailer über das Gameplay aussagt
Geheimbotschaft im Trailer: Multiplayer und Lootboxen - nein, DLCs - ja
Plus-Report: Was das Regelwerk von Cyberpunk 2020 für die Zukunft von 2077 aussagt


Kommentare(147)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen