Cyberpunk 2077 wird zum Anime: Alles, was ihr zur Netflix-Serie "Edgerunners" wissen müsst

CD Projekt Red schickt einen Anime zu Cyberpunk 2077 ins Rennen: 2022 soll die TV-Serie auf Netflix starten. Wir liefern euch alle Infos zur Story, den Machern und Release von Edgerunners.

von Vali Aschenbrenner,
27.06.2020 09:15 Uhr

Cyberpunk 2077 landet auch auf Netflix - und zwar als Anime der Kill-la-Kill-Macher. Cyberpunk 2077 landet auch auf Netflix - und zwar als Anime der Kill-la-Kill-Macher.

Mit Cyberpunk: Edgerunners wird das Rollenspiel-Universum des Entwicklerstudios CD Projekt Red ausgebaut: 2022 soll der offizielle Anime zu Cyberpunk 2077 auf Netflix starten.

Im folgenden Artikel liefern wir euch eine Übersicht über alle Informationen zu Cyberpunk Edgerunners - und warum sich CD Projekt Red mit Studio Trigger die perfekten Macher für den Anime ausgesucht haben.

Edgerunner: Alle Infos zum Cyberpunk-2077-Anime,

Story & Parallelen zum Videospiel

Worum geht's in Edgerunners? Über die konkreten Story-Details zum Cyberpunk-Anime ist noch nicht viel bekannt. Wir wissen lediglich, dass sich Edgerunners im selben Universum wie das Videospiel Cyberpunk 2077 einordnet. Edgerunners soll dabei »neue Geschichten« mit »neuen Charakteren« erzählen.

Aus der offiziellen Pressemitteilung geht zumindest schon hervor: Die Geschichte dreht sich um ein »Street Kid«, das versucht, in Night City über die Runden zu kommen. Dafür entschließt sich der Protagonist der Netflix-Serie dazu, ein »Edgerunner« zu werden - ein Söldner, die ebenso unter dem Pseudonym »Cyberpunk« bekannt sind.

Da Cyberpunk 2077 am 19. November 2020 erscheint, stellt sich natürlich die Frage, ob es sich beim Anime um einen Prequel, ein Sequel oder eine parallel stattfindende Story handeln wird. Sobald wir dazu mehr wissen, werden wir euch darüber natürlich informieren.

Weil Spiel und TV-Serie im selben Universum spielen, wären Auftritte bereits etablierter und bekannter Figuren nicht unwahrscheinlich - vielleicht gibt es in Edgerunners ja ein Wiedersehen mit Keanu Reeves als Johnny Silverhand?

Alle Infos zu Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Multiplayer & mehr   167     15

Mehr zum Thema

Alle Infos zu Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Multiplayer & mehr

Release, Plattform & Staffeln

Wann startet der Cyberpunk-Anime? Cyberpunk: Edgerunners soll im Jahr 2022 weltweit erscheinen. Einen exakten Release-Termin gibt es derzeit noch nicht.

Wo kann ich die TV-Serie gucken? Cyberpunk: Edgerunners wird weltweit auf Netflix zum Streaming zur Verfügung gestellt. Ob die TV-Serie auf anderen Plattformen wie Amazon Prime erscheinen wird, ist nicht bekannt, aber auch unwahrscheinlich.

Wie viele Staffeln & Folgen gibt es? Aktuell wissen wir lediglich, dass 2022 eine erste Staffel erscheinen wird, die über zehn Episoden verfügt. Ob es Pläne für mehrere Seasons gibt, wurde noch nicht kommuniziert. Da in der offiziellen Pressemitteilung die Rede von einer Story ist, die »für sich alleine steht«, könnte Edgerunners bereits nach einer Staffel abgeschlossen sein - oder sich in einer potenziellen Season 2 um neue Figuren drehen.

Hinter den Kulissen & Trailer

Wer sind die Macher? Studio Trigger ist für den Anime im Universum von Cyberpunk 2077 verantwortlich. Das Animationsstudio dürfte Fans japanischer TV-Serien bereits ein Begriff sein: Trigger ist unter anderem für die Anime Kill la Kill oder Little Witch Academia, verantwortlich.

Cyberpunk: Edgerunners entsteht nun unter der Leitung von Regisseur Hiroyuki Imaishi, der bereits Kill la Kill und Promare verantwortete. Unterstützt wird er dabei von Masahiko Otsuka (Gurren Lagann) und Hiromi Wakabayashi (Kill la Kill). Den Soundtrack der Netflix-Serie übernimmt Akira Yamaoka, der fast im Alleingang die Komposition der Silent-Hill-Spiele übernahm.

Falls ihr übrigens mehr über das Studio Trigger erfahren wollt und was für Anime sie schon produziert haben, schaut bei unseren Kollegen von Ninotaku vorbei: In einem Bericht gehen sie auf den »ungewöhnlichen Aufstieg« von Studio Trigger ein.

Gibt's schon einen Trailer oder Bilder zu sehen? Im Zuge des Night-City-Wire-Events wurde Cyberpunk: Edgerunners offiziell angekündigt. Einen richtigen Trailer zum 2022 erscheinenden Netflix-Anime gibt es allerdings noch nicht. Dafür könnt ihr schon mal einen Blick in das Ankündigungsvideo werfen, indem CD Projekt Red und Studio Trigger ihr Projekt vorstellen:


Valentin Aschenbrenner
@valivarlow

Ein Anime zu Cyberpunk 2077 für Netflix - und dann noch von den Machern von Kill la Kill? Normalerweise bin ich skeptisch, was Adaptionen von Videospielen für Kino oder TV angeht. Doch diese Zutaten versprechen schon jetzt ein gelungenes Gericht, dass den Heißhunger der Fans auf Cyberpunk 2077 stillen könnte ... wenn auch erst 2022.

Damit müssen wir noch länger auf den Anime warten als auf Cyberpunk 2077, das im November 2020 erscheint. Doch wenn das Rollenspiel tatsächlich mit so viel Inhalt, Spielzeit, Wiederspielwert und DLCs nach Launch kommt, wie uns CD Projekt Red aktuell hoch- und heilig verspricht, sind wir bis zum Start der Netflix-Serie ohnehin noch beschäftigt.

Außerdem ist auch The Witcher 3: Wild Hunt über fünf Jahre nach Release noch immer in aller Munde, während Henry Cavill im Zuge seiner Netflix-Adaption bei vielen Spielern neue Leidenschaft für Geralt entfacht. Die Zeichen stehen also gut für Edgerunners - und ich bin gespannt, wie das Universum von Cyberpunk 2077 in den nächsten Jahren weiter ausgebaut wird. Das Setting und die Welt bieten mehr als genug Potenzial dafür.

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen