Cyberpunk in Skyrim: Diese gemoddete Stadt im Rollenspiel ist der Wahnsinn

Ein Modder baut in Skyrim eine beeindruckende Cyberpunk-Stadt und zeigt damit, was man aus dem alten Rollenspiel noch alles rausholen kann.

von Géraldine Hohmann,
01.04.2022 14:09 Uhr

Dass man aus Skyrim auch nach über 10 Jahren noch so einiges machen kann, wissen wir ja mittlerweile. Ob es nun über 1.000 Mods sind, die es wie ein brandneues Rollenspiel wirken lassen oder die größte Skyrim-Mod aller Zeiten, die ganz Tamriel für uns begehbar macht. Aber manchmal wird man dann doch noch überrascht.

Der bekannte Grafik-Modder Digital Dreams hat sich erneut Skyrim vorgeknöpft und darin eine beeindruckende Map erstellt, die von Cyberpunk 2077 inspiriert wurde. Himmelsrand ist dadurch nicht wiederzuerkennen.

Cyberpunk trifft Himmelsrand

In seinem Video zeigt er eine vollständig begehbare Stadt in Skyrim, die an Night City - aber auch sehr an Deus Ex erinnert. Im Showcase sind zahlreiche Gebäude, Straßen und sogar NPCs zu sehen, die nur noch mit viel Fantasie an das originale Skyrim erinnern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Klar, an den Detailgrad eines Cyberpunk 2077 kommt es bei weitem nicht heran - die Gassen sehen im Vergleich an der ein oder anderen Ecke etwas leer aus. Aber die gezeigten Assets lassen erahnen, was mit dieser Mod noch alles in der alten Skyrim-Engine möglich wäre. Beeindruckend ist vor allem, dass dieses Level vollständig spielbar ist, NPC-Namen angepasst wurden und wie gewohnt mit Charakteren interagiert werden kann.

Zum Einsatz kam dafür unter anderem die Elysium-Modliste, die sich das generelle Grafikgerüst von Skyrim vorknöpft. Aber natürlich läuft das auch nur auf entsprechender Hardware. Folgende Komponenten kamen für das Video zum Einsatz:

  • Mainboard: Asus Prime x470-Pro
  • CPU: Ryzen 9 3900x
  • RAM: Corsair Vengeance 32Gb
  • GPU: ASUS TUF RTX 3090
  • SSD: Crucial mx500 2TB

Der Modder hat in der Vergangenheit unter anderem schon Mittelerde: Mordors Schatten, Witcher 3 und Skyrim zu grandioser High-End-Grafik verholfen. Wir haben uns deswegen mal mit dem deutschsprachigen Grafik-Experten zusammengesetzt und darüber gesprochen, wie seine beeindruckenden Videos entstehen:

Skyrim und Witcher in super realistisch: So schraubt dieser YouTuber alte Grafik hoch PLUS 15:22 Skyrim und Witcher in super realistisch: So schraubt dieser YouTuber alte Grafik hoch

Wenn ihr euch für noch mehr beeindruckende Mods interessiert, dann empfehlen wir euch einen Blick in unseren großen Report zur umfangreichsten Skyrim-Mod aller Zeiten:

Diese Mod ist siebenmal so groß wie ein Bethesda-Spiel   12     18

Beyond Skyrim

Diese Mod ist siebenmal so groß wie ein Bethesda-Spiel

Wie findet ihr das Ergebnis? Beeindruckend oder doch zu altbackenes Grafikgerüst? Welche Mods habt ihr in Skyrim schon ausprobiert? Erzählt es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.