Das Batmobil in Cyberpunk und mehr: Die coolsten aktuellen Easter Eggs

Cyberpunk 2077, AC Valhalla oder auch WoW Shadowlands stecken voller cooler Easter Eggs. Wir haben euch fünf Highlights zu Ostern rausgesucht.

von Elena Schulz,
04.04.2021 13:42 Uhr

Wir haben fünf aktuelle Easter Eggs für euch gesammelt, die ihr vielleicht übersehen habt. Wir haben fünf aktuelle Easter Eggs für euch gesammelt, die ihr vielleicht übersehen habt.

Während ihr in Assassin's Creed Valhalla sogar richtige Ostereier suchen dürft, verstecken Spiele sonst meist andere Überraschungen vor euch. Die Rede ist natürlich von Easter Eggs, kleine Geheimnisse, die charmant auf andere Spiele, Bücher, Filme, Serien und mehr anspielen.

Müsst ihr keine Kalorien zählen, können wir gleich die 90 besten Easter Eggs aller Zeiten in eurem Osternest abladen. Alternativ listen wir euch hier etwas kompakter die fünf coolsten Easter Eggs aus aktuellen Spielen wie Cyberpunk 2077, WoW Shadowlands oder auch Valheim hier als kompakten Osterschmaus auf.

Bekommt ihr gar nicht genug von Easter Eggs (und guckt lieber, anstatt zu lesen), haben wir hier im Video sogar noch zusätzliche Osterüberraschungen in Spielen für euch:

Easter Eggs in Spielen - Diese Geheimnisse lagen ewig versteckt 12:29 Easter Eggs in Spielen - Diese Geheimnisse lagen ewig versteckt

1. Das Batmobil in Cyberpunk 2077

Neue Autos zu kaufen ist in Cyberpunk 2077 mehr als Geldanlage oder Hobby - dahinter verbirgt sich ein eigener Missionstyp! War der richtige fahrbare Untersatz für euch bisher nicht dabei, überzeugt euch ja vielleicht das Fahrzeug des dunklen Ritters: Batman hat nämlich seinen Dienstwagen in Night City vergessen, upps!

Das schwarze, ziemlich schnittige Batmobil verbindet man genauso mit der weltbekannten Comic-Fledermaus wie seine Batarangs oder das Bat-Signal am Himmel über Gotham City. Um euch selbst hinters Steuer des berühmten Autos zu klemmen, müsst ihr erst die Mission »Ghost Town« rund um Panam und die Nomaden abschließen.

Ihr findet das Batmobil in der Höhle in den Badlands, die Panam im Rahmen der Questreihe für die Rache an Nash attackiert. Die führt offenbar ein Doppelleben als Bat Cave. Betretet sie zwischen 23 und 0 Uhr Ingame-Zeit. Ihr entdeckt dort den Wagen in einem Container und darüber hinaus noch ein legendäres T-Shirt, sowie einen Splitter voller eindeutiger Batman-Anspielungen. Betretet ihr das Batmobil alias »Rayfield Caliburn« gehört es euch - ihr könnt es fortan also rufen! Details zum Fundort und das Fahrzeug in Aktion könnt ihr euch hier im Video anschauen:

Link zum YouTube-Inhalt

Wollt ihr noch mehr coole Easter Eggs und Details aus Cyberpunk 2077 entdecken, werdet ihr hier fündig:

25 versteckte Details in Cyberpunk   217     16

Mehr zum Thema

25 versteckte Details in Cyberpunk

2. Robin Hood in Assassin's Creed Valhalla

Wenn man in einem Spiel schon Sherwood Forest besuchen kann, ist natürlich auch ein Dieb mit Pfeil und Bogen nicht weit. Zumindest im Geiste: Eigentlich lebte Robin Hood erst 300 Jahre nach AC Valhalla dort. Ein kleines Easter Egg lässt sich Ubisoft aber trotzdem nicht nehmen.

Nördlich von Hreopedun in Snotingahamscir trefft ihr bei einem Weltereignis an einer kleinen Brücke flussaufwärts einen Mann im Wald, der Pfeil und Bogen trägt und einen Überfallort untersucht. Unterhaltet ihr euch mit ihm, entdeckt ihr schnell verblüffende Parallelen zum Meisterdieb. Der Gute »Rhys Scirwin« spricht nämlich davon den Reichen ihr Geld wegzunehmen und es den Armen zu geben. Außerdem versteckt er sich mit seiner Bande im Wald.

Auch zu Assassin's Creed Valhalla haben wir für euch weitere interessante Details ausgegraben, die viel zu viele Spieler einfach übersehen.

Fundort Robin Hood Easter Egg

Begegnung Robin Hood Easter Egg

3. Die Pandemie hat WoW Shadowlands erreicht

Nach über einem Jahr besucht die Corona-Pandemie auch World of Warcraft - allerdings nicht als Virus. Ihr könnt nämlich einen NPC namens Pandemis treffen, der als Easter Egg von Covid-19 berichtet.

Passenderweise trefft ihr den Charakter in Maldraxxus, das von Krieg und Tod gezeichnet wurde. Begebt euch in die Schattenlande, konkret zum Haus der Plagen, wenn ihr ihn besuchen wollt:

Auch wenn wir alle mittlerweile schon Profis sind, hat Pandemis noch einen guten Rat auf Lager: Tragt Masken und wascht regelmäßig eure Hände! Wenn ihr nachfragt, was es mit dem Masken auf sich hat, schenkt er euch sogar eine.

Ihr lauft dann für 10 Minuten mit einer Maske im Stil von Pestdoktoren herum. Etwas overdressed für den Supermarkt vielleicht, aber genau richtig für WoW. Wollt ihr in Spielen von der Pandemie verschont bleiben, hält das MMO aber auch ein Easter Egg zu The Witcher für euch bereit.

Guide für Einsteiger und Rückkehrer   3     6

Mehr zum Thema

Guide für Einsteiger und Rückkehrer

Ihr kommt bei WoW: Shadowlands nicht weiter? Unsere Guides helfen euch beim (Wieder)Einstieg in das MMO.

4. Göttlicher Besuch in Valheim

In Valheim könnt ihr gleich zwei nordischen Göttern begegnen, wenn ihr aufmerksam seid: Genauer gesagt Odin und Thor. Den nordischen Göttervater beobachteten einige Spieler auf einmal in der Spielwelt als in einen langen Mantel gehüllte Gestalt mit einem Stab in der Hand.

Er verschwindet, wenn man ihm zu nahe kommt - man kann ihn also nicht angreifen oder töten. Odin wird hinter dem verhüllten Besucher vermutet, weil er nur noch ein einziges, glühendes Auge besitzt - genau wie die nordische Gottheit, die die halbe Sehkraft einst gegen Weisheit eintauschte. Die Figur taucht zufällig auf, ihr müsst also keine bestimmten Voraussetzungen erfüllen, um ihr zu begegnen.

Link zum YouTube-Inhalt

Thor legt da schon einen deutlich weniger bescheidenen Auftritt hin. Den Donnergott könnt ihr beobachten, während er bei Gewitter blitzeschleudernd durch den Himmel fliegt. Habt ihr den Drachen Moder besiegt, kann Thor per Zufall auf diese Art bei Stürmen in den Wolken auftauchen. Aktuell bleibt er nur eine (zugegebenermaßen beeindruckende) Erscheinung, die keine spielerischen Auswirkungen mitbringt.

Bleibt abzuwarten, ob zukünftige Updates für das Early-Access-Spiel den Göttern in Valheim mehr Macht verleihen. Bis es soweit ist, könnt ihr euch aber schon an ebenso verblüffenden Spielerbauwerken erfreuen.

Link zum YouTube-Inhalt

So locken uns Valheim, AC Valhalla und Co.   27     9

Mehr zum Thema

So locken uns Valheim, AC Valhalla und Co.

Wieso gerade nordische Mythologie und Wikinger uns so faszinieren, klären wir bei GameStar Plus im Gespräch mit einem Psychologen.

5. Ein Drache mischt Call of Duty auf

Falls ihr euch fragt, wie in aller Welt ein Drache und Call of Duty zusammenpassen, lautet die Antwort schlicht: Outbreak. Im Zombie-Modus nimmt es die Reihe noch etwas weniger genau mit der Realität und bringt neben Untoten auch feuerspeiende Echsen ins Spiel. Dieses Easter Egg in Cold War verweist auf den Eisdrachen in CoD: Black Ops 3 und bringt euch sogar spielerisch etwas.

Ihr betretet in Outbreak eine etwas weitläufigere Open-World-Map, auf der ihr Loot sammelt, Herausforderungen meistert und Quests erledigt, um zur nächsten Karte zu gelangen. Begebt euch in diesen Gebieten zum Drachensymbol. Dort findet ihr eine Maschine, die sich aktivieren lässt, wenn ihr 500 Punkte investiert.

Link zum YouTube-Inhalt

Dann wächst daraus ein Drachenkopf hervor und Zombies erscheinen innerhalb des Feuerrings drumherum. Ihr müsst sie töten, um den Drachen zu füttern. Hat er genug, schwingt er sich mit seiner kleinen Rakete in die Lüfte (Ein Kopf ohne Körper und Flügel muss sich ja irgendwie zu helfen wissen) und belohnt euch mit besonderer Beute.

Warum sich der Outbreak-Modus auch abseits von Drachen und selbst wenn ihr die Zombie-Modi sonst nicht mögt richtig lohnt, erklären wir hier:

Outbreak denkt CoD genau richtig weiter   58     4

Mehr zum Thema

Outbreak denkt CoD genau richtig weiter

Welche Easter Eggs und coolen Details habt ihr in letzter Zeit entdeckt? Schreibt es uns in die Kommentare!

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.