Destiny 2 - Bungie rekrutiert bekannten YouTuber, um bei Entwicklung des Spiels zu helfen

Bungie holt sich Hilfe von Fans. Der in der Szene angesehener Destiny-Youtuber Holtzmann wurde als Gameplay-Spezialist angeheuert und wird die Entwicklung für mehrere Monate unterstützen.

von Martin Dietrich,
26.04.2018 15:06 Uhr

Destiny 2 bekommt Unterstützung direkt aus der Community.Destiny 2 bekommt Unterstützung direkt aus der Community.

Bungie hat ein neues Mitglied im Entwicklerteam direkt aus der Destiny-Community engagiert. Patrick »Holtzmann« Casey ist Fan der Shooter-Reihe seit der ersten Stunde und wichtiger Stützpfeiler von Planet Destiny gewesen, eine Seite mit vielen Analysen und reichhaltigen Informationen über exotische Waffen, Perks und Farming-Routen.

Seine Hingabe und Kenntnisse sollen Bungie nun helfen, Destiny 2 weiterzuentwickeln. Als »Gameplay Specialist« ist er für drei Monate verpflichtet und dürfte jetzt mehr Einfluss auf die Gestaltung des Spiels haben. In einem Tweet bedankt er sich bei seinen Fans und kündigt an, dass er sich erstmal voll auf seine neue Arbeitsstelle konzentrieren wird. Bungies Game Director Christopher Berrett scheint sich ebenfalls auf seinen Mitarbeiter zu freuen und heißt ihn in einem Tweet willkommen.

Bungie nähert sich der Community

Nicht zum ersten Mal fragen die Entwickler direkt bei der Community nach. Im April 2018 lud Bungie auch einige andere Youtuber ein und holte sich Feedback zur Geschichte und Lore von Destiny 2 ein. Experten, ausgestattet mit viel Hintergrundwissen zur Destiny-Welt, teilten dort ihre Gedanken zu Story-Entwicklungen in der Fortsetzung mit und gaben Ratschläge.

Destiny 2: Kriegsgeist: Erste richtige Infos zum zweiten DLC

Was diese externen Spieler letztlich zur Entwicklung von Destiny 2 beitragen können, ist bisher natürlich nicht bekannt. Auf jeden Fall aber scheint Bungie darum bemüht, ihre leidenschaftlichen Fans auch in den Entstehungsprozess zu integrieren. Die nächste große Bewährungsprobe dürfte der nächste DLC sein. Mit Kriegsgeist wollen die Macher vor allem den Schwierigkeitsgrad erhöhen und die Waffen-Balance spannender gestalten.

Quelle: PCGamesN

Destiny 2: Kriegsgeist - Cinematic-Trailer stellt die Bedrohung im DLC vor 1:58 Destiny 2: Kriegsgeist - Cinematic-Trailer stellt die Bedrohung im DLC vor


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen