Seite 2: Die besten MMORPGs 2022 für PC

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Lost Ark

Entwickler: Smilegate | Plattformen: Windows | Release-Datum: 11. Februar 2022 | GameStar-Wertung: 79 | Aktuellste Erweiterung: keine | Preis: kostenlos

Lost Ark - Der Preis und die Gründe für den unglaublichen Steam-Rekord 15:32 Lost Ark - Der Preis und die Gründe für den unglaublichen Steam-Rekord

Worum geht's? Eigentlich erschien Lost Ark bereits 2019 in Korea. 2022 wurde nun mit Hilfe von Amazon eine Version für den westlichen Markt entwickelt. Das Kampsystem von Lost Ark ist äußerst Action-lastig und erinnert etwas Diablo.

Das zeichnet Lost Ark aus

  • Action-lastiges Kampfsystem
  • Viele Collectibles
  • Klassenwahl ist Gender-locked
  • Große Hauptstory
  • monatliche Inhalts-Updates
Lost Ark: Unser Test mit der finalen Wertung   217     27

Mehr zum Thema

Lost Ark: Unser Test mit der finalen Wertung

Für wen geeignet? Für Lost Ark braucht ihr vor allem zwei Dinge - Zeit und Geduld. Denn im kostenlosen MMO habt ihr verdammt viel zu tun. Der Abenteuerführer will komplettiert werden, eure eigene Insel braucht Aufmerksamkeit und die nächste Kreuzfahrt steht auch schon wieder an. Auf die Geduldsprobe werdet ihr vor allem beim Upgraden eurer Ausrüstung (dem sogenannten Honing) gestellt. Da Upgrades entweder gelingen oder schief gehen können, sodass es passieren kann, dass ihr auch bei einer 90 prozentigen Chance kein Upgrade erhaltet.

Grundsätzlich ist Lost Ark kostenlos. Allerdings gibt es einen Ingame-Shop, in dem ihr Skins oder Zeitersparnisse erwerben könnt.

Was passiert gerade? Aktuell sind noch nicht alle Klassen und Gebiete der koreanischen Version im westlichen Lost Ark angekommen. Deswegen veröffentlichen die Entwickler aktuell jeden Monat ein neues Inhalts-Update mit Raids, neuen Klassen oder neuen Story-Abschnitten. Ihre Pläne für April und Mai haben sie in einer Roadmap festgehalten:

Lost Ark: Roadmap ist da und verspricht neue Klassen + Raids   43     0

Mehr zum Thema

Lost Ark: Roadmap ist da und verspricht neue Klassen & Raids

Final Fantasy 14

Entwickler: Square Enix | Plattformen: Windows, PS3, PS4 | Release-Datum: 30. September 2010| GameStar-Wertung: 86 (Endwalker) | Aktuellste Erweiterung: Endwalker (7. Dezember 2021) | Preis: 40€ (Complete Edition) + 13€ monatlich (Abo)

Final Fantasy 14 - Trailer stellt neue Erweiterung und Story-Finale Endwalker vor 3:04 Final Fantasy 14 - Trailer stellt neue Erweiterung und Story-Finale Endwalker vor

Worum geht's? Mit Final Fantasy 14 hat Square Enix seinen JRPG-Klassiker zu einem MMORPG gemacht. Das Spiel zeichnet sich durch eine magische und fantasievolle Welt aus, die mit für Serienveteranen vertrauten Figuren und Lebewesen wie Chocobos gefüllt ist.

Das zeichnet Final Fantasy 14 aus

  • Final-Fantasy-Charme als MMORPG
  • Viele bekannte Berufe aus der Reihe
  • Epische Geschichte, die ständig erweitert wird
  • Schicker JRPG-Stil
  • Tiefe, emotionale Story

Für wen geeignet? Wenn ihr mit westlichen Rollenspiel nichts anfangen könnt und den Stil von JRPGs bevorzugt, seid ihr bei Final Fantasy 14 genau richtig. Und selbstverständlich auch, wenn ihr bereits ein Fan der Reihe seid. Außerdem kommen Story-Fans voll auf ihre Kosten.

Für Kollegin Mary hat Final Fantasy 14 sogar WoW abgelöst, wie sie im Podcast erzählt:

Link zum Podcast-Inhalt

Was passiert gerade? Nachdem mit dem letzten Addon Endwalker die große Hauptgeschichte des MMOs abgeschlossen wurde, beginnt jetzt mit Patch 6.1 eine neue Geschichte. Neben dem neuen Story-Strang könnt ihr aber auch einen neuen Dungeon, Raid und zwei Prüfungen spielen. Für die PvP-Fans unter euch wurde außerdem ein neuer Modus namens Crystalline Conflict hinzugefügt.

Patch 6.1 könnt ihr ab sofort spielen.

Welches MMO hat 2022 den besten PvP?   12     3

MMORPG-Vergleich

Welches MMO hat 2022 den besten PvP?

Eve Online

Entwickler: CCP Games | Plattformen: Windows, macOS | Release-Datum: 6. Mai 2003 | GameStar-Wertung: 84 | Aktuellste Erweiterung: Invasion (28. Mai 2019) | Preis: kostenlos

EVE Online: Invasion - Der Trailer zur Erweiterung ist ein Genuss für jeden Science-Fiction-Fan 3:07 EVE Online: Invasion - Der Trailer zur Erweiterung ist ein Genuss für jeden Science-Fiction-Fan


Worum geht's? Eve Online ist ein Weltraum-MMO mit einem komplexen Wirtschaftssystem. Ihr könnt Kriege führen, Handel treiben und zusehen, wie in einer einzigen Schlacht mit über 2.600 Spielern Schiffe im Wert von hunderttausenden Euro Sachschaden zertrümmern.

Das zeichnet Eve Online aus

  • Komplexes Wirtschaftssystem
  • Spieler schreiben ihre eigenen Geschichten
  • Riesige Weltraumschlachten
  • Politik wird von Spielern gesteuert
  • Viele zu tun: Kämpfe, Handel, Erkundung, Bergbau und mehr
  • Lebt von seiner Community

Für wen geeignet? Eve Online spricht eine ganze Reihe von Spielergruppen an. Erkundet ihr gerne das Weltall? Schlüpft ihr gerne in andere Rollen und wollt die Politik einer Galaxie steuern? Oder begeistert ihr euch für komplexe und dynamische Wirtschaftssysteme? Habt ihr mindestens eine der Fragen mit ja beantwortet, könnte euch Eve: Online gefallen.

Warum Eve Online für viele so faszinierend ist, lest ihr in unserem Plus-Report:

Plus-Report: Faszination Eve Online   25     3

Mehr zum Thema

Plus-Report: Faszination Eve Online

Was passiert gerade? Aktuell könnt ihr auf dem Sigularity-Testserver ein neues Update ausprobieren, dass am Balancing der Capital-Schiffe arbeitet, Konkret sollen die Herstellungskosten gesenkt werden. Außerdem wir an den Upwell-Strukturen und Timern gearbeitet.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (462)

Kommentare(462)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.