Die besten Mods für Red Dead Redemption 2 auf dem PC

Bessere Grafik, als Tier spielen oder schlichte Komfort-Funktionen: Für Red Dead Redemption 2 auf dem PC gibt es schon jetzt spannende Mods.

von Elena Schulz,
19.12.2019 10:28 Uhr

Wir listen die besten aktuellen Mods für Red Dead 2 auf. Wir listen die besten aktuellen Mods für Red Dead 2 auf.

GTA 5 lebt auf dem PC unter anderem auch von seinen zahlreichen Mods, die teilweise vollkommen neue Charaktermodelle, Spielprinzipien oder Missionen in die Welt von Los Santos integrieren - unsere Mod-Liste liefert euch die besten Beispiele. Kein Wunder, dass sich viele Spieler das gleiche für Red Dead Redemption 2 wünschen und einige Modder sich auch schon fleißig bei der PC-Version ans Werk gemacht haben.

Wir stellen euch die aktuell besten Mods für Red Dead 2 rund um Grafik, Charakermodelle, Gameplay, Cheats, Komfort und mehr vor. Gut möglich, dass bald noch viel mehr Mods für das Western-Abenteuer eintrudeln. Schließlich arbeiten Modder mit Programmen wie OpenIV bereits fleißig daran, sich und anderen das Leben beim Überarbeiten von Red Dead Redemption 2 zu erleichtern.

Habt ihr schon eine Lieblings-Mod? Schreibt sie uns in die Kommentare!

Die besten Mods für Red Dead 2

Komfort & Technik

Intro überspringen

Habt ihr Red Dead Redemption 2 schon auf der Konsole gespielt, habt ihr wahrscheinlich keine Lust das Intro samt Tutorials noch einmal in der PC-Version nachzuerleben. Die Mod (beziehungsweise das Savegame) »Intro Completed Save File« hilft hier und erlaubt euch, ohne die langwierige Anfangsmission zu starten. In einer separaten News haben wir die Mod auch schon behandelt.

Ladet euch den Speicherstand, der euch direkt nach dem Intro in die Spielwelt wirft einfach herunter und packt ihn in euren Profiles-Ordner im Spiel-Verzeichnis.

Widescreen-Unterstützung

Die Mod »RDR2 FOV - Widescreen« richtet sich an alle, die Red Dead 2 auf dem PC in 21:9 statt 16:9 spielen wollen. Über die Mod könnt ihr auch euer Field of View anpassen. Zudem lassen sich schwarze Balken aus Cutscenes, Shop-Menüs und anderen Bereichen entfernen, in denen das Bild bei einer Auflösung von 1440p sonst zugeschnitten wird.

Startet Red Dead 2, nachdem ihr die Mod installiert habt, aktiviert sie mit »ALT+TAB« und passt euer FOV anschließend einfach über F3 und F8 an.

Individuelle Schwierigkeit

Über den »Difficulty Scaler« könnt ihr den Anspruch von Red Dead 2 nach Wunsch einstellen. Über die Mod lassen sich der Spielerschaden und der Schaden der KI individuell anpassen. Dadurch fühlen sich eure Waffen mächtiger an oder ihr gestaltet die Schussgefechte knackiger, weil ihr weniger austeilt und präziser zielen müsst. Wenn es euch zwischendurch zu schwierig wird, lässt sich die Funktion auch ganz einfach per Hotkey wieder deaktivieren.

Packt die Mod-Dateien »DifficultyScaler.dll« und »DifficultyScaler.ini« einfach in den Skript-Ordner unter (Rockstar Games\Red Dead Redemption 2\scripts) oder erstellt ihn, wenn er fehlt.

Grafik & Sound

Fast Fotorealismus

Es gibt bereits einige Mods für Red Dead Redemption 2, die die Grafik anpassen. Zu den beliebtesten gehört die Mod »Photo-Realism Reshade«, die Red Dead 2 optisch realistischer gestalten soll. Die Mod macht das Spiel vor allem kontrastreicher und die Farben kräftiger, sodass die Optik eher an Filme erinnert.

Der Modder warnt, dass mit die Framerate bei ihm ungefähr 5-7 fps runtergeht. Wenn ihr euch eh schon an eurer Framerate-Schmerzensgrenze bewegt, solltet ihr euch also gut überlegen, ob euch die neue Grafik wichtiger ist.

Ladet euch für die Mod einfach Reshade herunter und installiert es ins Verzeichnis von RDR2. Anschließend müsst ihr auch die Mod-Dateien dort platzieren und aus dem Spiel heraus laden. Theoretisch ist mit den richtigen Mods übrigens sogar Raytracing möglich. Unsere Hardware-Redaktion erklärt, wie das funktioniert.

ohne Reshade So sieht Red Dead 2 ohne Mod aus...

mit Reshade ... und so mit Mod.

Die Musik aus Red Dead Redemption 1

Egal ob ihr euch nostalgisch an den ersten Teil erinnert oder euch ärgert, dass ihr Red Dead Redemption nie auf dem PC spielen konntet und deshalb auslassen musstet - Dank der Mod »Red Dead Redemption One Sound Files« dürft ihr immerhin die Musik und Ambient Sounds aus dem Vorgänger in Red Dead 2 erleben.

Enthalten sind Songs wie »Dead End Alley« und »El Club de los Cuerpos« oder Sounds von Orten wie Armadillo oder Breecher's Hope aus dem Spiel, die man im ersten Teil oft besucht hat. Zieht bei der Installation »rdr2sounds« in den Ordner »custom« innerhalb eures RDR2-Verzeichnisses und dort in den »fof«-Ordner. Hört ihr beim Start anschließend Musik, hat alles geklappt.

Gameplay

Als Tier oder NPC spielen

Eine der ersten Mods für Red Dead 2 lieferte euch die Möglichkeit, als Tier zu spielen, indem ihr das Modell für Held Arthur Morgan austauscht - diese Option haben wir euch bereits in einer separaten News ausführlich vorgestellt. Damit könnt ihr in die Haut eines Pferdes, eines Vogels oder auch eines Nebencharakters schlüpfen. Wenn euch Red Dead Redemption 2 zu wenig sexy ist, könnt ihr übrigens den Trainer übrigens auch als Nude Mod nutzen und nackt durch die Spielwelt streifen oder euch alternativ in einen XXL-Cowboy verwandeln.

Besagte Mod heißt »Lenny's Simple Trainer 2.0« und ermöglicht euch noch einige weitere Tricks und Cheats im Spiel. Man darf sich auch an bestimmte Punkte auf der Karte teleportieren, durch Wände und verschlossene Türen gehen, Die Tageszeit und das Wetter ändern, jede Waffe aus dem Spiel herbeizaubern, ein neues Pferd spawnen, eine Herde Bodyguards rufen und mehr. Um die Mod zu installieren, müsst ihr die Dateien nur ins Verzeichnis ziehen, wo auch RDR2 liegt.

Dank Mods könnt ihr Red Dead 2 auch als Tier erleben. Dank Mods könnt ihr Red Dead 2 auch als Tier erleben.

Red Dead 2 im God Mode

Wollt ihr einfach nur die Story von Red Dead 2 genießen und euch nicht mit Gameplay-Herausforderungen aufhalten, empfiehlt sich der »Red Dead Redemption 2 Trainer«. Ihr könnt damit Cheats wie einen God Mode, unendlich viel Munition oder ein dauerhaft wirkendes Dead Eye aktivieren, das extrem in Schießereien oder beim Fährten suchen hilft.

Wie ihr die Mod installiert, erklärt dieses Youtube-Video:

Superkräfte für Arthur Morgan

Manchmal funktionieren Mods am besten im Gesamtpaket - zum Beispiel wenn ihr Protagonist Arthur in einen Superhelden verwandeln wollt, der der DC- oder Marvel-Riege Konkurrenz macht. Da wäre zum Beispiel die »Fly Mod«, die euch wie Superman über der Map schweben lässt. Steuerung und Installatikon werden auf der Mod-Seite erklärt.

Weil nur zu fliegen eine ziemlich langweilige Superkraft ist im Vergleich zu dem ist, was Helden sonst draufhaben, empfehlen wir euch noch die »Telekinesis and Pyrokinesis«-Mod. Im Stil von Stranger Things dürft ihr damit Objekte und Feinde aus der Ferne kontrollieren und zudem feure Explosionen erzeugen. Krokodile schweben lassen und zum Explodieren bringen? Go for it! Auch hier findet ihr alle wichtigen Infos zur Steuerung der Kräfte, sowie zur Installation, auf der Mod-Seite.

Weitere Kräfte für euer Heldenarsenal liefern die Mods »Illumination Power«, »Another Slow Motion (Bullet Time) Mod« und »Blink (Teleportation)«. Erstere erlaubt euch eine Lichtquelle zu erzeugen, während die zweite alles um euch herum verlangsamt und ihr euch über die dritte Mod praktisch teleportieren könnt. Wer möchte, kann sich also seinen ganz persönlichen Wunsch-Helden mit passenden Fähigkeiten zusammenbauen.

Fliegen Dank einer Mod erhebt Arthur sich in die Lüfte.

Telekinese Alternativ könnt ihr auch einen Alligator schweben lassen.

Mit dem Heißluftballon fahren

Wenn ihr die hübsche Spielwelt von Red Dead Redemption 2 mal ganz in Ruhe aus luftigen Höhen bestaunen wollt, könnt ihr die Heißluftballon-Mod auf Nexusmods installieren. Die lässt euch einen Ballon spawnen, mit dem ihr abheben könnt.

Das luftige Gefährt lässt sich einfach per Tastensteuerung navigieren. So könnt ihr den Heißluftballon steigen und sinken lassen und auch die Flugrichtung bestimmen. Welche schönen Perspektiven sich mit der Mod auftun, zeigt der folgende Screenshot:

Mit der Heißluftballon-Mod für Red Dead Redemption 2 könnt ihr den Wilden Westen von ganz oben betrachten. Mit der Heißluftballon-Mod für Red Dead Redemption 2 könnt ihr den Wilden Westen von ganz oben betrachten.

Dauerhaft betrunken sein

Die »Simple Ragdoll With Controller Support«-Mod hat einen absurden, aber auch ziemlich lustigen Effekt. Sie sorgt dafür, dass ihr einen permanent betrunken torkelnden Arthur spielen könnt, ohne dass es zu lästigen Nebenwirkungen wie eine verschwommenen Sicht kommt. Neben dem betrunkenen Ragdoll-Modus gibt es auch einen normalen. Auf der Mod-Seite wird erklärt, wie ihr die Versionen steuert und zwischen ihnen wechselt.

Für die Installation müsst ihr erst den »Script Hook RDR2« herunterladen und anschließend »Simple ragdoll.asi« und »config.ini« im Spielordner platzieren.

via Gfycat

Als Sheriff spielen

Schluss mit dem Leben als Outlaw: Die Mod »RDRFR« von den Machern der Polizei-Mod für GTA 5 lässt euch als Gesetzeshüter spielen und Jagd auf Gangster machen. Aktuell befindet sich die Mod allerdings noch in Entwicklung. Mehr dazu lest ihr in einem separaten Artikel zur Sheriff-Mod.

Banken ausrauben

Obwohl Red Dead Redemption 2 im Wilden Westen angesiedelt ist, kommt es im Zuge der Story zu überraschend wenig Banküberfällen. Die Mod »Bank Robberies« schafft hierbei Abhilfe: In den Stiefeln von Arthur Morgan können Spieler die Banken von Valentine, Rhodes und Saint Denis jederzeit überfallen und damit ihr Einkommen aufbessern.

Für die Mod der User Unlosing und Jedijosh920 wurden Assets der ersten Bankraub-Mission der Story wiederverwertet. Die Bankangestellten müssen also mit einer Waffe bedroht werden, damit sie den Tresor öffnen. Das Fahndungslevel springt dann entsprechend in die Höhe.

Alle Tiere können Pferde reiten

Sehr seltsam, aber auch witzig mutet die Mod Horse TP an. Hier könnt ihr einfach jeder lebenden Kreatur in Red Dead Redemption 2 die Möglichkeit verschaffen, auf dem Rücken eures Pferdes Platz zu nehmen. Bären, die Pferde reiten: Geht! Truthähne, die Pferde reiten: Auch möglich! Pferde, die andere Pferde reiten: Ja, auch das leistet die Mod.

Das Pferd sieht nicht unbedingt glücklich darüber aus, dass ein Bär Platz genommen hat. Das Pferd sieht nicht unbedingt glücklich darüber aus, dass ein Bär Platz genommen hat.

Der Sinn dahinter: Spaß. Echte Gameplay-Vorteile bringt es nicht, wenn ein Grizzlybär auf eurem Gaul gen Sonnenuntergang reitet. Aber einen einmaligen Screenshot gibt die Szene allemal her.

Wann sind Mods erlaubt?

Rockstar unterstützt Mods zwar nicht offiziell, hat sich aber bereits dazu geäußert. Demnach sind Mods im Singleplayer okay. Red Dead Online solltet ihr allerdings nicht mit Mods spielen, sonst droht euch ein Ban - selbst, wenn die Mod euch keine Spielvorteile verschafft. Entfernt die Mods sicherheitshalber komplett, bevor ihr Red Dead Online startet.

Wie installiert man Mods?

Sichert zunächst einmal eure regulären Spieldateien, bevor ihr irgendwelche Mods installiert - je nach System oder Mod-Kombination kann es zu Problemen kommen und ihr möchtet vielleicht schnell auf die originalen Spieldateien zurückwechseln.

Mods für Red Dead Redemption 2 findet ihr auf Seiten wie RDR2 Mods oder Nexusmods. Meist findet ihr dort bei den einzelnen Mod-Seiten auch eine direkte Anleitung für Download und Installation. In der Regel muss man aber nur die Mod-Dateien in den Spiel-Ordner von Red Dead Redemption 2 kopieren. Ihr müsst euch bei Nexusmods außerdem registrieren, um Mods herunterladen zu können.

Ein neuer, inoffizieller Mod-Manager erleichtert übrigens das Modden von Red Dead 2 auf dem PC erheblich. Er bietet eine Übersicht über eure aktuellen Mods und ermöglicht sie per Klick zu aktivieren oder deaktivieren, falls sie sich in die Quere kommen oder ihr in den Multiplayer wechseln wollt.

Mehr zu Red Dead Redemption 2

zu Red Dead 2 gibt es außerdem noch eine Reihe von Cheats. Wollt ihr wiederum nur etwas mehr Performance rausholen, helfen die Tuning-Tipps unserer Hardware. Aktuell leidet Red Dead 2 unter einigen Technik-Schwierigkeiten, die Rockstar gerade mit Patches angeht.

zu den Kommentaren (101)

Kommentare(101)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen