Die Macht ist mit Star Wars: Episode 9 - Der Trailer zu The Rise of Skywalker schlägt die Klickzahlen von Episode 7 & 8

Der erste Trailer zum kommenden Star-Wars-Film stellt einen neuen Rekord für Lucasfilm auf und übertrifft sogar die Aufrufe der Trailer zu Episode 7 und 8. Einzig Avengers: Endgame war noch erfolgreicher.

von Vera Tidona,
26.04.2019 14:45 Uhr

Star Wars Episode 9: The Rise of Skywalker - Der erste offizielle Trailer verspricht das Ende der Saga 2:03 Star Wars Episode 9: The Rise of Skywalker - Der erste offizielle Trailer verspricht das Ende der Saga

Mit Star Wars: The Rise of Skywalker vollendet Regisseur J.J. Abrams die neue Film-Trilogie aus der Krieg-der-Sterne-Saga, der Ende des Jahres in die Kinos kommt. Das Interesse der Fans scheint ungebrochen, trotz des vieldiskutierten Vorgängers Episode 8: Die letzten Jedi von Rian Johnson und dem enttäuschenden Kinostart von Solo: A Star Wars Story.

Alle möchten wissen, wie die Geschichte rund um die neuen Figuren Rey, Finn, Poe und Kylo Ren in Episode 9 weitergeht. Das zeigt sich auch an den Zugriffszahlen auf den ersten Trailer.

Episode 9-Trailer: 111 Mio. Klicks in nur 24 Stunden

Laut dem US-Magazin Deadline wurde der Trailer zu The Rise of Skywalker allein in den ersten 24 Stunden satte 111 Millionen Mal angeklickt. Damit ist er erfolgreicher als der erste Trailer zu Episode 7: Das Erwachen der Macht, der Ende 2014 auf nur halb so viele Klicks in den ersten 24 Stunden kommt. Auch Episode 8: Die letzten Jedi liegt mit 91 Mio. Klicks auf den ersten Trailer unter dem sensationellen Wert.

Im aktuellen Vergleich waren zuletzt nur Marvels Avengers: Endgame mit 289 Mio. Klicks/24h, Avengers: Infinity War mit 238 Mio. Klicks/24h und Disneys Der König der Löwen mit 224 Mio. Klicks/24h erfolgreicher.

Mehr dazu: Ausführliche Traileranalyse zu Star Wars: The Rise of Skywalker

Mit Star Wars: Episode 9 - The Rise of Skywalker geht die Skywalker-Saga zu Ende.Mit Star Wars: Episode 9 - The Rise of Skywalker geht die Skywalker-Saga zu Ende.

The Rise of Skywalker im Dezember im Kino

Star Wars: The Rise of Skywalker vollendet nicht nur die neue Film-Trilogie, die im Jahr 2015 mit dem ersten Teil Das Erwachen der Macht ein neues Kapitel im Franchise aufgeschlagen hat, auch wird damit die Skywalker-Saga von George Lucas um Luke Skywalker (Mark Hamill), Prinzessin Leia (Carrie Fisher), Han Solo (Harrison Ford) und Chewbacca (Peter Mayhew/Joonas Suotamo) abgeschlossen.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Daisy Ridley (Rey), John Boyega (Finn), Oscar Isaac (Poe Dameron), Adam Driver (Kylo Ren), Mark Hamill (Luke Skywalker), Joonas Suotamo (Chewbacca), sowie Carrie Fisher als General Leia. Nach dem Tod Fishers noch vor Drehstart wurden nie gezeigte Szenen aus Das Erwachen der Macht verwendet, um die Geschichte der Prinzessin von Alderaan abzuschließen. Außerdem spielt Billy Dee Williams als Lando Calrissian mit, nachdem dieser in Episode 7 und 8 durch seine Abwesenheit auffiel. Deutscher Kinostart ist am 19. Dezember 2019.

In Star Wars Episode 9 wird auch Carrie Fishers Leia-Story abgeschlossen.In Star Wars Episode 9 wird auch Carrie Fishers Leia-Story abgeschlossen.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen