Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

E3 2010 im Rückblick - Die Geheimtipps der Messe

Die Spielemesse E3 2010 hat nicht nur den großen Hit-Kanditaten eine Bühne geboten, auch bislang unbekannte oder kaum beachtete Titel kamen ins Rampenlicht. Wir stellen die interessantesten Geheimtipps für PC vor.

von Christian Fritz Schneider,
30.06.2010 19:42 Uhr

Homefront

Mit Pauken und Trompeten meldete sich Homefront auf der E3 2010 zurück. So laut, dass unser erster Geheimtipp eigentlich fast keiner mehr ist, denn wer dieses Spiel auf der Messe verschlafen hat, musste taub sein (siehe Messe-Standvideo).

Die Schlachtfelder von Homefront sind die Vororte Amerikas.Die Schlachtfelder von Homefront sind die Vororte Amerikas.

Dabei war der Ego-Shooter seit der ersten Ankündigung (inklusive Gameplay-Trailer) auf der E3 2009 wie vom Erdboden verschluckt. Doch nun gab es endlich Neues von den Kaos Studios (Frontlines: Fuel of War).

Zur Story: Amerika wird überfallen und Sie sollen es richten. Kein sonderlich einfallsreiches Szenario aber immerhin sind die nordkoreanischen Invasoren ein halbwegs unverbrauchter Gegner. Moment, Nordkorea fällt in Amerika ein – was für ein Quatsch. Ja und nein, denn die Macher des Ego-Shooters Homefront versetzen die Handlung ihres Ballerspiels ins Jahr 2027 und in dieser fiktiven Zukunftsvision ist Nordkorea Großmacht und hat den Stiefel tief in Amerikas Allerwertesten.

Als Widerstandskämpfer treten Sie nun den Nordkoreanern entgegen, um Ihr Heimatland von den Besatzern zu befreien. Dementsprechend geht es ähnlich wie zuletzt bei Modern Warfare 2 auch bei Homefront oft durch typisch amerikanische Vorstadt-Siedlungen. Die Macher wollen sich aber trotzdem eher am Stil eines Half-Life 2 orientieren, statt dem effektreichen, aber oft recht flachen Top-Titel vom Publisher Activision nachzueifern.

Gameplay-Trailer von der E3 2010 zu Homefront 1:21 Gameplay-Trailer von der E3 2010 zu Homefront

Für die richtige Untergangs-Stimmung sorgte bereits der erste E3-2010-Trailer, der die Hintergrundgeschichte von Homefront klärt. Einige Spielszenen gab es wenige Tage später im Gameplay-Video von der E3 2010. Das sich der Publisher viel von dem Spiel erwartet, zeigt übrigens auch die Ankündigung einer ersten Fortsetzung mit dem Titel Homefront: London. Wir warten jetzt aber erstmal auf den Debüt-Titel dieser neuen Serie und sind gespannt, ob der Shooter seinen guten Ersteindruck bestätigen kann.

» Lesen Sie jetzt die ausführliche Vorschau zu Homefront

Homefront - Screenshots ansehen

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen