Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 8: Elder Scrolls 4: Oblivion

Plaudertaschen

In Olavs Taverne in Bruma treffen sich die Einheimischen auf ein Bier und unterhalten sich. In Olavs Taverne in Bruma treffen sich die Einheimischen auf ein Bier und unterhalten sich.

Die meisten der 1.000 computergesteuerten Charaktere besitzen ihre eigenen Dialoge, allesamt im Tonstudio aufgenommen und lippensynchron abgespielt. Sie unterhalten sich sogar untereinander und sollen dabei auf Ereignisse reagieren, die gerade die Spielwelt beschäftigen. Das können die Ergebnisse der letzten Arenakämpfe sein, Erlebnisse von Personen aus der Nachbarschaft oder ein Buch, das ein NPC gerade gelesen hat und nun einem anderen empfiehlt. Vergessen Sie also Rollenspiele, in denen etwa ein Bote Tag und Nacht im Wirtshaus steht und nur darauf wartet, dass Sie ihn ansprechen - und dann immer das gleiche lahme Verslein aufsagt, auch wenn draußen gerade das Ende der Welt anbricht.

Durch das Belauschen der variablen Gespräche werden Sie oft wertvolle Hinweise erhalten. Außerdem tauchen danach manche der gehörten Namen, Orte oder Gegenstände in Ihrem Fragenkatalog auf, über die Sie dann mit einem NPC reden können. Weiß dieser über ein Stichwort nichts Neues, erscheint es automatisch in Grün - mühsames, ergebnisloses Durchfragen ist Vergangenheit. Ihr Held wird übrigens außer Kampf- und Keuchlauten kein Wörtchen von sich geben. Gibt es eigentlich amouröse Beziehungen zwischen Ihrem Helden und NPCs? »Nicht wirklich«, antwortet Todd. »Manche Leute mögen euch vielleicht mehr als andere und laden euch deshalb ein, bei ihnen zu wohnen, aber das ist nicht die Hauptsache des Spiels. Oblivion bleibt im Herzen des Spiels immer noch ein Dungeon-Hackfest.« (RA)

Den kompletten Artikel lesen Sie in GameStar-Ausgabe 04/2005.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 2,7 MByte
Sprache: Deutsch

8 von 8


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.