Epilepsie-Gefahr in Cyberpunk 2077: Journalistin warnt, CD Projekt reagiert

Manche Szenen im Spiel von CD Projekt können für Epileptiker besonders riskant sein. Die Entwickler haben reagiert und eine Warnung nachgeliefert.

von Stephanie Schlottag,
10.12.2020 12:45 Uhr

Ist Cyberpunk 2077 ein Risiko für Epileptiker? Ja, sagt eine selbst von Epilepsie betroffene Journalistin und spricht eine Warnung für bestimmte Szenen aus. Entwickler CD Projekt hat inzwischen reagiert und bereits eine Warnung per Patch nachgereicht.

Epilepsie-Warnung jetzt im Spiel

Update vom 10. Dezember: Die Entwickler von CD Project haben schnell reagiert und eine Warnung für Epileptiker nachgeliefert. Die Warnung wird euch, wie bei anderen Titeln gewohnt, gleich zu Beginn des Spiels angezeigt. Eilse Favis, Reporterin bei GameInformer, postete einen Screenshot der Warnung auf ihrem Twitter-Kanal:

Link zum Twitter-Inhalt

GameInformer-Redakteurin Liana Rupert informierte als erste über die mögliche Gefahr und war sogar selber Opfer eines Anfalls. Auf Twitter erklärte sie, dass sich seit ihrer Meldung vier große AAA-Studios bei ihr gemeldet hätten und auf Grundlage ihres Artikels den Entwicklungsprozess ihrer Spiele anpassen. Ebenfalls wollen die Entwicklerstudios für mehr Barrierefreiheit in ihren Spielen sorgen und mögliche Anpassungen für Epileptiker mitliefern.

Link zum Twitter-Inhalt

Was ist das Problem bei Cyberpunk 2077?

Ursprüngliche Meldung: Die Journalistin Liana Ruppert hat Cyberpunk 2077 für Game Informer gespielt. Sie erlebte währenddessen einen schweren Anfall und warnt nun andere Betroffene vor bestimmten Sequenzen, nämlich:

  • Braindance: Dieses Feature erlaubt euch in der Welt von Cyberpunk, die Erinnerungen von anderen nachzuerleben. V bekommt dafür ein Headset aufgesetzt und sieht viele blinkende Lichteffekte. Das Ganze erinnert Ruppert stark an reale Geräte, die zu wissenschaftlichen Zwecken absichtlich Anfälle auslösen. Sie rät Epileptikern, die Augen zu schließen, sobald das Headset auftaucht. Allerdings kann auch der restliche Braindance wegen seiner Effekte problematisch sein. Manche dieser Sequenzen sind Teil der Hauptstory und können nicht ausgelassen werden.
  • Clubs und Bars: Darin blinkt und leuchtet es in Night City natürlich in allen Farben. Ruppert verwendet für solche Szenen einen speziellen Monitor-Modus (spezielle Licht-Filtereinstellungen).
  • Interface: Generell sind laut Ruppert einige Teile des Interface problematisch. Zum Beispiel flackert das Bild bei Interaktionen mit Johnny Silverhand blau auf. Sie empfiehlt, Cyberpunk 2077 bei Bedarf mit Farbenblinden-Modi und Helligkeit anzupassen.

Was ist Epilepsie?
Es bezeichnet eine neurologische Erkrankung, bei der spontan oder durch Trigger ausgelöste Krampfanfälle auftreten. Diese Anfälle können zu Verletzungen durch Stürze oder unkontrollierte Bewegungen führen. Epilepsie ist keine seltene Erkrankung: In Deutschland sind nach Schätzungen 400.000 bis 800.000 Menschen davon betroffen. Schnell wechselnde oder flackernde Lichteffekte sind ein häufiger Auslöser für Anfälle, zum Beispiel in Spielen oder Videos.

Was beim Gaming sonst noch alles euren Gesundheitszustand negativ beeinträchtigen kann und wie ihr mit einfachen Übungen Langzeitschäden vermeidet, erfahrt ihr bei GameStar Plus:

Gesund spielen: die besten Tipps   63     34

Mehr zum Thema

Gesund spielen: die besten Tipps

Wie reagierte CD Projekt? Wir waren selbst überrascht davon, dass Cyberpunk 2077 keine Photosensibilitäts-Warnung enthielt, wie sie in vielen Spielen üblich ist. Ihr wisst schon, dieser Warnhinweis, der vor dem Start aufploppt. Daher haben wir bei den Entwicklern nachgefragt, die sich inzwischen bei Twitter geäußert haben:

"Danke für den Hinweis. Wir arbeiten an einer separaten Warnung im Spiel, abgesehen von der, die in der EULA existiert. Was eine permanentere Lösung angeht, das Entwicklerteam untersucht das gerade und wird es sobald wie möglich einbauen."

Link zum Twitter-Inhalt

Vermutlich wird es also zukünftig spezielle Einstellungen für Epileptiker geben. Bis dahin sollten Betroffene sich der möglichen Gefahr bewusst sein und angemessen vorsichtig mit Cyberpunk 2077 umgehen.

Mehr zu Cyberpunk erfahren: Bei GameStar findet ihr natürlich unseren ausführlichen Test zu Cyberpunk 2077, viele Hintergrundinfos zur Spielwelt und spannende Podcasts für Plus-Abonnenten.

zu den Kommentaren (175)

Kommentare(175)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.