Erfolg von Apex Legends - Producer sieht Battle-Royale-Shooter nicht als Bedrohung für Anthem

Ist der zeitnahe Release von Apex Legends ein Problem für Anthem? Producer Mike Gamble sieht im Battle-Royale-Shooter keine Konkurrenz.

von Elena Schulz,
17.02.2019 09:46 Uhr

Der Erfolg von Apex Legends soll kein Problem für Anthem darstellen.Der Erfolg von Apex Legends soll kein Problem für Anthem darstellen.

Hat sich EA mit Apex Legends Konkurrenz aus dem eigenen Haus für Anthem geschaffen? Producer Mike Gamble erklärt gebenüber Businessinsider, warum er den Battle-Royale-Shooter nicht als Bedrohung sieht.

Ihm zufolge würden die Zielgruppen zwar überlappen, weil Apex kostenlos ist, müssten sich die Spieler aber nicht entscheiden:

"Ich denke, dass das Publikum für Apex Legends und das für Anthem definitiv überlappen, aber sie sind auch unterschiedlich. Apex ist hauptsächlich ein PvP-Spiel und natürlich Free2Play und Battle Royale, das spricht eine bestimmte Nische an.

Weil es umsonst ist, müssen die Spieler sich nicht zwischen einem 60-Euro-Anthem und einem 60-Euro-Apex entscheiden. Sie können sich einfach Anthem kaufen und Apex herunterladen. So ist das erstmal. Außerdem machen wir ein PvE-Koop-Spiel, es ist ein Service-Spiel mit kompletter Story, Charakteren und so weiter. Wenn man sich die Leute anschaut, die extrem viel Zeit in Anthem investieren und die, die viel Zeit in Apex investieren, wird die Schnittmenge schon geringer, wenn man sich bewusst macht, um was für Spiele es sich handelt."

»Beide Spiele können koexistieren«

Selbst hier gebe es dennoch eine Schnittmenge, aber die Spieler hätten auch nicht immer Lust auf nur PvP oder nur PvE. Beide Spiele könnte also wunderbar koexistieren.

Man sei auch nicht vom Apex überrascht wurden, nur davon, wie beliebt der Battle-Royale-Shooter wurde. Als Teil der EA-Familie freue man sich aber sehr über Respawns Erfolg und gratuliere ihnen. Auch Gamble selbst spiele Apex gerne, wenn er nicht gerade mit Anthem beschäftigt sei.

Im selben Interview hat sich Gamble auch positiv über die Anthem-Demos geäußert. Gerade aufgrund der technischen Schwierigkeiten habe man viele Fehler beheben können, die sonst zum Launch aufgetreten wären. Aktuell kann man Anthem bereits im Early Access spielen, wenn man Kunde bei Origin Access oder EA Access ist. Bis auf ein paar Verbindungsprobleme verlief der Start rund. Für alle anderen erscheint Anthem am 22. Februar für PC, PS4 und Xbox One.

Die Javelins von Anthem - Fähigkeiten, Kombo-Angriffe und Besonderheiten der Exosuits im Video erklärt 9:08 Die Javelins von Anthem - Fähigkeiten, Kombo-Angriffe und Besonderheiten der Exosuits im Video erklärt


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen