Project Nova offiziell eingestellt, weiterer EVE-Online-Shooter in Entwicklung

Nachdem Project Nova im Dezember 2018 auf Eis gelegte wurde, ahnten es schon viele. Jetzt ist es offiziell: Der Eve-Online-Shooter wurde eingestellt.

von Mathias Dietrich,
19.02.2020 13:27 Uhr

Schluss für Project Nova. Der Shooter wird auf keinen Fall mehr erscheinen. Schluss für Project Nova. Der Shooter wird auf keinen Fall mehr erscheinen.

Nachdem der Eve-Online-Entwickler CCP die Entwicklung seines unveröffentlichten Shooters Project Nova bereits 2018 auf Eis legte, gibt er jetzt offiziell dessen Einstellung bekannt. Doch die Geschichte eines Shooters im Eve-Universum ist damit noch nicht beendet.

Die Einstellung wurde in einer Telefonkonferenz von Pearl Abyss, dem Eigentümer von CCP, bekannt gegeben. Auf Reddit bestätigte CCP Grendel diese Aussage und gab zudem bekannt, dass das Team an einem neuen Shooter arbeitet.

Nur ein Name: Er erklärt, dass man Nova nach dem Feedback von Eve Vegas 2018 überarbeitete. So änderte man die Entwicklungsrichtung und den Umfang des Spiels so stark, dass man jetzt den Codenamen Project Nova nicht mehr nutzt. Ankündigen will man das neue Spiel jedoch erst, wenn es über den Status eines internen Projekts hinausgewachsen ist.

Aller guten Dinge sind fünf

Schon seit der Ankündigung von Project Nova im Jahr 2016 sind viele Spieler dem Projekt gegenüber kritisch eingestellt. Der Grund ist, dass Project Nova der bereits vierte Versuch von CCP war, einen Shooter im Eve Online-Universum zu veröffentlichen. Davor existierten die folgenden drei Projekte:

  1. Carbon Dust 514: Bevor Dust 514 auf der Playstation 3 erschien, wurde es von 2009 bis 2010 mit der hauseigenen Carbon-Engine entwickelt. Erst danach entschied man sich, die Unreal Engine 3 zu verwenden. Dadurch begann die Entwicklung fast von vorne.
  2. Dust 514: Im Jahr 2013 erschien schließlich das PS3-exklusive Dust 514. Allerdings merkte der Entwickler, dass er mit der neuen Engine viele der ursprünglich geplanten Gameplay-Aspekte nicht mehr umsetzen kann. Deswegen zog man im Jahr 2016 den Stecker.
  3. Project Legion: Noch vor der Einstellung von Dust 514 startete die Entwicklung an Project Legion, das 2014 erstmals vorgestellt wurde. Das basierte ebenso auf der Unreal Engine 3, sollte aber für den PC erscheinen. Mehr als die Ankündigung gab es nie zu sehen. Die Einstellung von Legion geschah still und heimlich.

Nachdem wir das Spiel auf der Eve Vegas 2018 anspielen konnten, empfinden wir die Einstellung von Project Nova nicht als große Tragödie.

Wir konnten das Spiel bereits auf der Eve Vegas im Jahr 2018 anspielen, wurden aber nie so wirklich warm damit. Bereits damals fehlte dem Spiel eine Seele, die es von anderen Shootern abhebt. Alles was es zu sehen gab, war ein standardmäßiger Hordenmodus für bis zu vier Spieler. Eine Integration mit Eve Online - die damals Dust 514 ausmachte - fehlte vollständig.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.