Eve Online: Riesiges Sci-Fi-MMO will jetzt auch Shooter-Fans begeistern - ja, schon wieder

Nach mehreren Fehlversuchen haben die Entwickler von Eve Online noch nicht aufgegeben und arbeiten erneut an einem FPS-Shooter im gleichen Universum.

von Rémy Bournizel,
09.05.2022 08:59 Uhr

Nach mehreren Fehlversuchen und eingestellten Projekten halten die Entwickler von Eve Online immer noch an der Idee eines FPS-Shooter im Eve-Universum fest. Auf dem diesjährigen Eve-Fanfest in Reykjavik, Island hat das Studio CCP Games (via PCGamer) ein neues Projekt dieser Art angekündigt. Und nein, dabei handelt es sich nicht um den ersten Versuch. Wir liefern euch die wichtigsten Infos.

Weiterhin arbeiten die Entwickler übrigens auch an einer Schnittstelle, um Daten aus dem Spiel nahtlos übertragen zu können und sind dafür eine äußerst ungewöhnliche Kooperation eingegangen:

Aller guten Dinge sind drei

Das ist der mittlerweile fünfte Versuch von Entwickler CCP, einen Shooter im Eve-Universum zu veröffentlichen. Die geanue Geschichte hinter den Projekten haben wir in der Vergangenheit schon einmal genauer unter die Lupe genommen. Im folgenden Artikel könnt ihr sie nachlesen.

Eve Online: Project Nova - Warum der Shooter so skeptisch aufgenommen wird   17     0

Mehr zum Thema

Eve Online: Project Nova - Warum der Shooter so skeptisch aufgenommen wird

Dust 514: Den ersten Versuch starteten die Entwickler von Eve Online schon 2009 als sie dort zum ersten Mal einen Trailer zu dem Titel Dust 514 veröffentlichten,. der auch für PC erscheinen sollte. Die Entwicklung begann jedoch noch einmal aufs neue mit der Unreal Engine 3. Der FPS-Shooter, der am 14. Mai 2013 free2play für die Playstation 3 veröffentlicht wurde, ist damit streng genommen bereits der zweite Anlauf gewesen. Nur drei Jahre nach Launch wurden die Server jedoch wieder abgeschaltet und der Titel somit eingestellt.

Project Nova: Noch vor der Einstellung kündigte der Entwickler mit Project Legion ein weiteres Projekt an, das jedoch fast kommentarlos wieder von der Bildfläche verschwand. Daraufhin wurde aber schon die Arbeit an einem neuen FPS-Shooter im gleichen Universum angekündigt, der den Arbeitstitel Project Nova trug. Doch noch bevor die geschlossene Alpha starten sollte, haben die Entwickler das Spiel wieder zurück in die Planungsphase befördert, da erstes Feedback ziemlich viel zu wünschen übrig ließ.

Im Laufe der Entwicklung von Project Nova haben wir eine Reihe von Spielerstudien mit externen Partnern durchgeführt, das Spiel unermüdlich intern getestet und die Community zur Bewertung des Projekts hinzugezogen. Nachdem wir nun all diese Untersuchungen und Rückmeldungen berücksichtigt haben, sehen wir, dass das Spielerlebnis in seiner jetzigen Form nicht unserer ursprünglichen Vision entspricht und unsere ehrgeizigen Ziele für dieses Projekt nicht erreichen würde. Aus diesem Grund werden wir bis auf Weiteres nicht mit der kommenden Invite-Only-Alpha fortfahren.

CCP gegenüber PCGamer im Jahr 2018 zur Einstellung von Project Nova

Seitdem hat man von Project Nova nicht mehr viel gehört. Dieses Projekt wurde vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben und dann irgendwann ohne große Ankündigung eingestellt. Was Project Nova hätte werden können, thematisieren wir in folgender Video-Preview:

Auch wir haben schon damals über das ambitionierte Project Nova der Eve-Entwickler gesprochen 12:47 Auch wir haben schon damals über das ambitionierte Project Nova der Eve-Entwickler gesprochen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Das wird jetzt Eve-Shooter #5: Doch anscheinend haben die Entwickler die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben. Denn wie bereits erwähnt wurde jetzt ein neuer Ego-Shooter angesiedelt im Eve-Universum angekündigt. Das Projekt befindet sich aktuell noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, entsprechend halten sich konkrete Informationen arg in Grenzen.

Aktuell wissen wir lediglich, dass es sich um einen taktischen Multiplayer-Shooter mit atmosphärischer Grafik und Hardcore-Elementen handeln soll. Eine richtige Ankündigung soll erst später erfolgen, sobald es mehr zu zeigen statt zu erzählen gibt.

Wir wissen, dass ein Hard-Sci-Fi-FPS-Spiel, das im EVE-Universum spielt, ein sehr beliebtes Konzept ist, und CCP hat sich verpflichtet, einen innovativen Multiplayer-Shooter mit atmosphärischer Grafik anzubieten. Wir wollen euch eher zeigen als erzählen, wie wir dieses Konzept entwickelt haben, und wir freuen uns darauf, dies zu tun, wenn es an der Zeit ist, das Spiel zu enthüllen.

CCP auf dem Eve-Fanfest 2022

Eve: Valkyrie - Warzone - Launch-Trailer zur Non-VR-Version des Weltraumactionspiels 1:31 Eve: Valkyrie - Warzone - Launch-Trailer zur Non-VR-Version des Weltraumactionspiels

Andere Spin-offs zu Eve Online: Zuletzt erschien übrigens das Weltraum-Actionspiel mit VR-Fokus Eve: Valkyrie. Allerdings floppte das Virtual Reality-Experiment, weswegen sich Entwickler CCP von dem Genre vollends verabschiedete. Das für Valkyrie verantwortliche Studio CCP Newcastle wurde verkauft, nachdem es zuvor aufgrund überschaubarer Zahlen zur Entlassung zahlreicher Mitarbeiter kam.

Was glaubt ihr? Wird der dritte Anlauf endlich etwas werden und euch ein Ego-Shooter im Eve-Universum spendieren? Was würdet ihr euch am ehesten von diesem Titel erhoffen? Schreibt es uns in die Kommentare!

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.