Facebook - Löst Twitch & Youtube als Streaming-Partner der ESL One & CS:GO Pro League ab

Die ESL hat mit Facebook einen neuen Streaming-Partner gewählt. Dort werden künftig die ESL One und die CS:GO Pro League gezeigt. Die Community äußert sich zu dem Deal eher skeptisch.

von Ömer Kayali,
20.01.2018 11:22 Uhr

Die ESL ist eine Partnerschaft mit Facebook eingegangen.Die ESL ist eine Partnerschaft mit Facebook eingegangen.

Auf Facebook werden künftig Spiele der CS:GO Pro League und der ESL One gezeigt. Damit macht das soziale Netzwerk YouTube und Twitch in Sachen eSports Konkurrenz. Auf der offiziellen Webseite der ESL heißt es, dass der Wechsel zu Facebook ein wichtiger Schritt ist, damit die eSports-Zuschauerschaft wachsen kann.

Mehr: PUBG - ESL kündigt Invitational-Turnier um 50.000 US-Dollar an

Einer der wichtigsten Aspekte war die Einführung von Facebook Watch, einer eigenen Video-Plattform. Damit ist es möglich, Streams mit 1080p und 60 Bildern pro Sekunde zu übertragen. Auch VR wird unterstützt. Außerdem verspricht sich die ESL, dass Facebook in Zukunft Innovationen einbringt, welche die Streams für die Zuschauer attraktiver machen.

Offizielle Übertragungen werden auf Englisch und Portugiesisch sein. Den Anfang auf Facebook macht das Dota-2-Event ESL One Genting 2018, das vom 23. Bis 28. Januar in Malaysia stattfindet. Danach geht es mit Season 7 der CS:GO Pro League am 13. Februar weiter. Außerdem wird es eine wöchentliche Show zu Dota 2 geben.

Ein Facebook-Konto ist zum Zuschauen nicht notwendig und die Streams werden auch auf anderen Seiten verfügbar sein. Die Facebook-Seite der ESL One könnt ihr hier sehen.

Kritik von der Community

Die eSports-Fangemeinde auf Reddit reagiert eher mit Besorgnis auf diese Nachricht. Viele waren mit YouTube als Streaming-Plattform sehr zufrieden. Deshalb befürchtet die Community, dass die Zahl der Zuschauer durch den Wechsel zu Facebook sogar eher sinken wird.

Pietsmiet, Gronkh & Co. - Video: Neue Regeln von YouTube, weniger Geld für Influencer 15:03 Pietsmiet, Gronkh & Co. - Video: Neue Regeln von YouTube, weniger Geld für Influencer

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen