Far Cry 3 kostenlos: Den Open-World-Hit gibt's jetzt für kurze Zeit geschenkt

Ubisoft verschenkt Far Cry 3, den von vielen Fans als besten Teil der ganzen Serie betitelten Open-World-Shooter. Hier gibt's alle Infos.

von Christian Just,
07.09.2021 17:22 Uhr

Ubisoft verschenkt Far Cry 3, aber ihr müsst schnell sein. Ubisoft verschenkt Far Cry 3, aber ihr müsst schnell sein.

Geschenkte Spiele haben immer noch den besten Preis, daher informieren wir euch gerne über die neuesten Gratistitel. Diesmal wartet der Open-World-Hit Far Cry 3 als kostenloses Spiel bei Ubisoft Connect auf euch. Falls ihr den modernen Shooter-Klassiker noch nicht besitzt, bekommt ihr jetzt die günstigste Gelegenheit.

Ihr müsst allerdings schnell sein: Das Angebot gilt ab sofort und nur bis zum 11. September 2021 um 08:30. Greift ihr bis dahin zu, dürft ihr Far Cry 3 dauerhaft behalten. Ihr benötigt ein Konto bei Ubisoft, um euch das Spiel sichern zu können.

Hier geht's zur Aktion bei Ubisoft

Worum geht's in Far Cry 3?

In Far Cry 3 stellt sich euch einer der charismatischsten Videospielschurken überhaupt in den Weg. Eigentlich wolltet ihr mit euren Freunden auf der paradiesischen Karibikinsel Rook Island hippen Partyurlaub machen, aber Antagonist Vaas Montenegro und seine Piratenbande nehmen euch lieber als Geiseln. Die Bösewichte haben sogar die ganze Insel übernommen und folgen nun den größenwahnsinnigen Plänen von Vaas. Eure Spielfigur heißt Jason Brody und kann zu Beginn entkommen.

Von nun an schlagt ihr euch in der großen Insel-Open-World durch, knüpft Allianzen mit den Bewohnern, jagt Tiere und spielt eine entspannte Runde Poker. Aber das sind alles Dreingaben, der Kern von Far Cry 3 besteht natürlich aus den Schießereien, wenn ihr die Insel nach und nach von den Tunichtguten zurückerobert. Unterschiedliche Waffen, Granaten und Raketen dienen dem Actionfreund, während die Schleichmechanik auch erlaubt, die Stützpunkte von Vaas' Piraten ganz heimlich einzunehmen.

Far Cry 3 im Test - Schön vaas   204     0

Mehr zum Thema

Far Cry 3 im Test - Schön vaas

In unserem Test von 2012 lest ihr, warum das alles richtig viel Spaß macht. Insgesamt führt Far Cry 3 die Serie zum damaligen Höhepunkt, der auch dank des Erfolgs von über zehn Millionen verkauften Exemplaren zur Blaupause für Teil 4 und 5 wurde. Und auch das kommende Far Cry 6 orientiert sich wieder stark an der Open-World-Formel, für die Ubisoft-Spiele bekannt, allerdings auch berüchtigt sind:

GameStar TV: Die Ubisoft-Formel - Folge 74/2014 PLUS 11:56 GameStar TV: Die Ubisoft-Formel - Folge 74/2014

Für wen geeignet?

Ohne Witz, wenn ihr Ego-Shooter mögt, aber Far Cry 3 noch nicht gespielt habt, klafft da eine gewaltige Wissenslücke. Die Grafik von 2012 kann zwar nicht mehr mit aktuellen Spielen mithalten, der Gameplay-Loop büßte allerdings kaum etwas von seinem Spaßfaktor ein.

Falls ihr eher auf den Release von Far Cry 6 am 7. Oktober 2021 wartet, könnte euch Far Cry 3 die Zeit vertreiben beziehungsweise euch Lust aufs Spiel machen. Das dürfte auch Ubisofts Intention hinter dem Spiele-Geschenk sein.

zu den Kommentaren (65)

Kommentare(65)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.