Far Cry: Comeback des beliebtesten Bösewichts angeteasert, was steckt dahinter?

Michael Mando stellt Fans von Far Cry seine Rückkehr als Vaas Montenegro in Aussicht. Wir listen auf, wo genau uns ein Wiedersehen blühen könnte.

von Vali Aschenbrenner,
22.04.2020 17:44 Uhr

Far Cry 3 zählt für viele Fans noch immer zu den besten Teilen der Shooter-Reihe. Nicht ganz unschuldig daran ist Bösewicht Vaas Montenegro. Far Cry 3 zählt für viele Fans noch immer zu den besten Teilen der Shooter-Reihe. Nicht ganz unschuldig daran ist Bösewicht Vaas Montenegro.

Vaas Montenegro ist 'ne ziemlich coole Sau. Trotz oder gerade weil er uns in Far Cry 3 an den Kragen will, gehört er zu den beliebtesten Schurken der Shooter-Reihe von Ubisoft. Dies ist natürlich vor allem seinem Darsteller und Synchronsprecher Michael Mando zu verdanken, der auf Reddit jetzt die Rückkehr von Vaas angeteast hat.

Kehrt Vaas für Far Cry zurück?

Michael Mando veranstaltete am 21. April 2020 ein AMA auf Reddit. Dabei ging es primär um Fragen zu seiner Rolle im Breaking-Bad-Prequel Better Call Saul, seine Rolle als Vaas Montenegro in Far Cry 3 wurde aber ebenso thematisiert.

Auf die Frage, ob der Schauspieler aus Filmen wie Spider-Man: Homecoming oder TV-Serien wie Orphan Black immer noch als Vaas erkannt werden würde, antwortete er wie folgt:

"Vielen Dank [für das Lob]! Vaas ist so etwas wie mein Spirit Animal. An der Erschaffung des Charakters beteiligt gewesen zu sein, ist etwas, auf das ich immer stolz sein werde. Ich werde immer noch wegen Vaas erkannt und stelle dabei fest, wie sehr die Leute diese Figur schätzen - das macht mich wahnsinnig glücklich. Und wer weiß: Vielleicht kehre ich ja bald in dieser Rolle zurück?"

Michael Mandos eindeutigen Worte lassen wenig Raum für Spekulation: Dass er als Far-Cry-Bösewicht Vaas Montenegro zurückkehrt, scheint so gut wie bestätigt. Aufgrund des bleibenden Eindrucks, den Vaas in Far Cry 3 hinterlassen hat und damit andere Schurken der Reihe wie Joseph Seed oder sogar Pagan Min überschattet.

Es stellt sich nur die Frage, wofür Michael Mando Vaas abermals verkörpern möchte: Ein neues Far-Cry-Spiel, einer Neuauflage von Teil 3 oder gar etwas völlig anderes?

Arbeitet Ubisoft an einem neuen Far Cry?

Die naheliegendste Vermutung wäre natürlich, dass Ubisoft an einem neuen Teil der Far-Cry-Reihe arbeitet. Mit Far Cry 5 erschien im März 2018 der letzte Hauptteil, das letzte Spin-off New Dawn wurde im Februar 2019 veröffentlicht.

Mit einem Blick auf Ubisofts bisherigen Veröffentlichungsrythmus von neuen Far-Cry-Spielen wäre es nicht auszuschließen, dass demnächst ein neues Far Cry angekündigt wird. Und dabei könnte der von Michael Mando dargestellte Bösewicht abermals mit von der Partie sein.

Vaas segnete zwar schon zur Halbzeit von Far Cry 3 das Zeitliche, allerdings spekulierten Fans darüber, ob dessen Tod durch die Hand von Jason Brody doch nicht so final sei, wie ursprünglich angenommen.

Aufgrund der schieren Beliebtheit des Charakters sollte es auch niemanden wundern, sollte Ubisoft Vaas schlichtweg wiederbeleben. In zahlreichen Top-Listen und Fan-Votings hängt Vaas seine Far-Cry-Kollegen noch immer ab.

Wo soll Far Cry 6 spielen? - Neue Settings für die Shooter-Serie 15:09 Wo soll Far Cry 6 spielen? - Neue Settings für die Shooter-Serie

Für was könnte Michael Mando sonst als Vaas zurückkehren?

Michael Mando könnte ebenfalls darauf hingedeutet haben, dass wir ihn im Zuge einer Neuauflage von Far Cry 3 wiedersehen werden. Allerdings wäre dafür nicht unbedingt nötig, dass er nochmal in die Rolle des Videospiel-Bösewichts schlüpft.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Film- oder TV-Projekt, das etwas mit Far Cry zu tun gehabt: So war zwischenzeitlich eine Far-Cry-Serie geplant, dabei hätte es sich allerdings eine um ein Animations-Spin-off zur DLC-Erweiterung Blood Dragon gehandelt.

Zu Far Cry 3 gibt es übrigens bereits eine Mini-Serie, in der Michael Mando als Vaas Angst und Schrecken verbreitet und die komplett auf YouTube sichtbar ist:

Ebenso ist nicht auszuschließen, dass Michael Mando für ein Fan-Projekt als Vaas Montenegro zurückkehrt, das nicht direkt etwas mit Ubisoft-Produktionen zu tun hat. Vielleicht hat sich der Schauspieler ja ähnlich wie Nathan Fillion bei Uncharted für einen Fan-Film gewinnen lassen?

Wie ist eure Meinung zu dem Thema: Würdet ihr euch über eine Rückkehr von Michael Mando als Vaas Montenegro freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (73)

Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen