Far Cry - Endzeit-Ableger angekündigt, Fallout kriegt Konkurrenz

Ubisoft hat ein neues Far Cry angekündigt. Ein erster Teaser stellt das Endzeit-Szenario vor, mehr Details gibt es im Rahmen der Game Awards 2018.

von Stefan Köhler,
05.12.2018 18:22 Uhr

Kein Artwork von Fallout 76: Das nächste Far Cry spielt in der Endzeit.Kein Artwork von Fallout 76: Das nächste Far Cry spielt in der Endzeit.

Ubisoft hat offiziell ein neues Far Cry angekündigt. Per Teaser-Trailer ist zumindest das Setting bereits klar: Nach dem Atomschlag herrscht die Endzeit, Far Cry trifft also auf das Szenario von Fallout 76. Die kurz gezeigte Waffe - eine Sägeblätter verschießende Armbrust - legt ebenfalls nahe, dass es im Zukunfts-Setting eher um selbstgebautes und zusammengesammeltes Equipment geht.

Was nicht feststeht, ist der konkrete Name. Zur Ankündigung spricht Ubisoft allein von "Far Cry", nicht von Far Cry 6 oder einen Ableger mit Untertitel wie Far Cry: Primal oder Far Cry: Blood Dragon. Den Namen erfahren wir erst zur richtigen Ankündigung, und die findet im Rahmen der Game Awards in der Nacht vom 06. zum 07. Dezember um 02:30 Uhr statt.

Welche Ankündigungen erwarten wir? Alle Gerüchte zu den Game Awards 2018

Der neueste Serienteil, Far Cry 5, erschien im März 2018 und ist im Rahmen der Game Awards 2018 in der Kategorie bestes Actionspiel nominiert. Warum postapokalyptische Szenarien wie beim neuen Far Cry in der Spielebranche gerade so beliebt sind, das ergründet unsere Autorin Nora Beyer im großen Plus-Report:

Der Reiz der Postapokalypse - Und wie Spiele am »richtigen« Weltuntergang scheitern

Far Cry - Endzeit-Ableger im Teaser-Trailer 0:44 Far Cry - Endzeit-Ableger im Teaser-Trailer


Kommentare(320)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen