Far Cry 6 bringt vielleicht eines der beliebtesten Settings zurück - mit Jetpacks?

Weitere Leaks zum neuen Far Cry sind aufgetaucht und weisen neben einem Tropen-Setting noch auf andere exotische Elemente hin.

von Vali Aschenbrenner,
12.06.2020 10:55 Uhr

Fans von Far Cry dürfen sich womöglich bald auf die Ankündigung eines neuen Teils der Reihe freuen. Fans von Far Cry dürfen sich womöglich bald auf die Ankündigung eines neuen Teils der Reihe freuen.

Update vom 12. Juni 2020 um 10:50 Uhr: Stand heute müssen wir nur noch einen Monat warten, bis Far Cry 6 enthüllt werden könnte. Auch wenn Ubisoft sämtliche Details unter Verschluss hält, wollen einige findige Leaker neue Details zum Shooter-Sequel herausgefunden haben. Und die gehen diesmal eher in die kuriose Richtung.

Branchen-Insider wie Okabe oder der französische Streamer xJ0nathan sind sich bei ihren Leaks sicher: Beide bestätigen ein Setting, das ähnlich zum dritten Teil der Reihe sein soll. So verschlägt es uns angeblich wieder auf eine oder mehrere tropische Inseln, was die Gerüchte über eine Rückkehr des beliebten Schurken Vaas aus Far Cry 3 umso wahrscheinlicher wirken lässt.

"Soweit ich weiß, wird es in Bezug auf Standort und Atmosphäre ziemlich nah an Far Cry 3 liegen. Ich kann es kaum erwarten, dass es enthüllt wird. "

Link zum Twitter-Inhalt

Erste Gameplay-Details? Okabe geht in seinem Leak auf ResetEra sogar noch einige Schritte weiter und enthüllt vermeintliche Gameplay-Mechaniken, die den ein oder anderen Spieler erst einmal stutzig werden lassen könnten.

So soll es etwa Jetpacks und Pferde geben, um sich in der Spielwelt von Punkt A zu Punkt B zu begeben. Beide dieser Transportmittel wären aber ein Novum für die Shooter-Reihe, bisher hatten wir es meist nur mit Fahrzeugen, Steinzeit-Reittieren in Primal oder Helikoptern und Wingsuits zu tun.

Allerdings scheint das Sci-Fi-Element Jetpack gar nicht so unwahrscheinlich, wenn man einen Blick auf die letzten Veröffentlichungen der Serie wirft. Far Cry New Dawn spielte vollständig in einer postapokalyptischen Welt und die DLCs zu Far Cry 5 verschlugen uns unter anderem nach Vietnam und auf den Mars. Far Cry experimentiert also gerne, warum dann nicht auch Jetpacks und Pferde?

Und natürlich sollten wir auch den Cyberpunk-DLC Far Cry: Blood Dragon nicht vergessen. Und natürlich sollten wir auch den Cyberpunk-DLC Far Cry: Blood Dragon nicht vergessen.

Außerdem soll ein wichtiges Gameplay-Element die Unterstützung von Zoos sein. Was genau das bedeutet, dazu hat sich Okabe noch nicht geäußert. Es scheint aber wahrscheinlich, dass die Tierparks eine ähnliche Rolle wie die feindlichen Camps und Lager wie in den vorherigen Teilen spielen werden. Darüber hinaus führt der Leaker den Punkt »Narcos« an, der in Anlehnung an die Netflix-Serie wohl mit Drogenkartellen zu tun hat.

Zu guter Letzt soll es laut Okabe auch wieder einen Koop-Modus geben, der sich wahrscheinlich stark an dem von Far Cry 5 orientieren wird. Der Vorgänger hatte ebenfalls einen großen Fokus auf das Spielen mit Freunden gelegt. Das Ganze wirkt sehr glaubwürdig und greift gut ineinander, eine endgültige Bestätigung sollten wir aber vor dem 12. Juli nicht erwarten. Dann startet Ubisofts E3-Alternativ-Event, das mehr Licht ins Dunkel bringen dürfte.

Was ist euer Wunsch-Setting für Far Cry 6? Stimmt jetzt in unserer Umfrage zum neuen Far-Cry-Setting ab! Darüber hinaus liefern wir euch in unserem Video »Wo soll Far Cry 6 spielen?« unsere Einschätzung zum neuesten Teil der Reihe.

So spielt ihr Half-Life: Alyx in Far Cry 5 - Ohne VR!   17     0

Mehr zum Thema

So spielt ihr Half-Life: Alyx in Far Cry 5 - Ohne VR!

Original-Meldung: Gerüchten zufolge steht die Ankündigung von Far Cry 6 unmittelbar bevor. Demnach soll sich die Shooter-Reihe mit dem nächsten Teil von den USA verabschieden und könnte zu seinen exotischeren Wurzeln zurückkehren.

Wann soll Far Cry 6 angekündigt werden? Die Enthüllung von Far Cry 6 soll am 12. Juli 2020 erfolgen. Für diesen Termin ist bereits das Ubisoft-Event UbiForward angesetzt, das den perfekten Rahmen für eine Vorstellung des neuen Shooters bieten würde.

Dass die Ankündigung oder sogar das gesamte UbiForward-Event verschoben werden könnte, ist aber aufgrund der aktuellen politischen Lage nicht auszuschließen.

Link zum Twitter-Inhalt

Was wissen wir über das Setting? Far Cry 6 soll sich von dem nordamerikanischen Setting in Far Cry 5 und Far Cry New Dawn verabschieden. Für Veteranen der Reihe wäre das keine große Überraschung, nachdem sich jeder Hauptteil der Reihe an einem völlig neuen Ort stattfand: Von Afrika über tropische Inseln bis zu himalayischen Gebirgen.

Die Quelle spricht konkret davon, dass Far Cry 6 für Spieler besonders interessant werden dürfte, die mit dem USA-Setting des Vorgängers nicht glücklich wurden. Demnach wäre ein exotischeres Setting nicht unwahrscheinlich.

Wo soll Far Cry 6 spielen? - Neue Settings für die Shooter-Serie 15:09 Wo soll Far Cry 6 spielen? - Neue Settings für die Shooter-Serie

Es lässt sich darüber spekulieren, ob der Schauplatz eventuell mit der versprochenen Rückkehr von Michael Mando als Vaas zusammenhängen könnte. Möglicherweise lässt Ubisoft ja Far Cry 3 als einen der beliebtesten und am besten bewerteten Teile der Reihe neu aufleben - inklusive originalem Bösewicht und Pazifik-Insel.

Bevor sich Fans zu früh freuen, sollten sie aber definitiv erst offizielle Informationen abwarten. Bis auf das Versprechen des Schauspielers aus Produktion wie Better Call Saul oder Spider-Man: Homecoming gibt es zumindest momentan diesbezüglich keine weiteren Hinweise.

Far Cry: Comeback von Vaas angeteast, was steckt dahinter?   71     2

Mehr zum Thema

Far Cry: Comeback von Vaas angeteast, was steckt dahinter?

Wie vertrauenswürdig ist die Quelle? Verantwortlich für das Gerücht ist der dänische Ableger der internationalen Website GamesReactor. Sie berichten davon, dass es sich bei Far Cry 6 um Ubisofts fünftes und letztes AAA-Spiel handeln würde, welches im folgenden Geschäftsjahr veröffentlicht werden soll. Bei den vier anderen Titeln handelt es sich um:

Der Bericht von GamesReactor deckt sich übrigens mit einer Aussage von Jason Schreier. Der bekannte Branchen-Insider behauptete bereits im Februar 2020, dass es sich bei Ubisofts fehlenden Puzzlestück im Release-Plan um ein neues Far Cry handeln würde. Diese Aussage wurde zusätzlich von dem Videospielanalysten Benji Sales gedeckt.

Far Cry: Hinweise auf nächsten Teil verdichten sich   60     2

Mehr zum Thema

Far Cry: Hinweise auf nächsten Teil verdichten sich

Mehr dürften wir spätestens zum 12. Juli 2020 erfahren.

zu den Kommentaren (125)

Kommentare(125)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.